Hochwasserschutz

Greppien / Jeßnitz am 13.07.2015Der Bau der neuen Deiche zwischen Greppien und jeßnitz nehmen Gestalt an. Die Arbeiten scheinen gut voran zu kommen. Dieser Deich wird dringend benötigt, denn bisher bei jedem großen Hochwasser sind hier Schäden entstanden. Eine Gärtnerei und ein Gewerbegebiet waren bisher immer betroffen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
13 Kommentare
9.163
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 14.07.2015 | 12:22   Melden
11.232
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 14.07.2015 | 13:28   Melden
16.854
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 14.07.2015 | 14:55   Melden
11.232
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 14.07.2015 | 15:10   Melden
16.854
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 14.07.2015 | 16:09   Melden
13.678
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 14.07.2015 | 16:51   Melden
16.854
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 14.07.2015 | 17:31   Melden
13.678
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 14.07.2015 | 17:38   Melden
9.163
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 14.07.2015 | 17:42   Melden
7.580
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 15.07.2015 | 15:05   Melden
16.854
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 15.07.2015 | 15:45   Melden
2.532
Katrin Koch aus Friedersdorf | 18.07.2015 | 10:36   Melden
16.854
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 18.07.2015 | 11:33   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.