Leineliese grüßt die Dübener Heide

Heute war ich beim Festumzug in Schlaitz dabei. Ich hatte das Glück von einer Kutsche aus Bad Düben mitgenommen zu werden. In Schlaitz war wieder klein und groß auf den Beinen und es hielt wohl kaum jemand zu Hause aus. Von der Ploddaer Schalmeienkapelle über die vielen Vereine bis zur Landtechnik und der Feuerwehr war es ein sehr buntes Bild, welches der Festumzug zeigte. Einfach einmalig. Von der Tribüne winkten u.a. der Ortsbürgermeister

und der Landrat. Ich winkte zurück und rief: "Die Goitzsche grüßt die Dübener Heide!"

Schlaitz macht weiter so!

Eure Leineliese

Marion Lange
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.