Rote Ufer - Bad Düben

Rote Ufer, Mulde - Bad Düben
Das Rote Ufer an der Nordseite der Mulde bei Bad Düben ist eine Abraumhalde vom ehemaligen Alaunwerk. Das Steilufer hat eine Höhe von ca. 15 Meter und entstand durch Aufschüttung ausgelaugter und gerösteter Alaunerde. Im kleinen Wäldchen existieren mehrere Wanderwege, die zu dieser Jahreszeit zum Pilze suchen einladen. Aber Vorsicht, durch ständige Errosion bricht die Böschung am Uferbereich ab und stürzt in die Mulde. Betreten auf eigene Gefahr.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.