Salegaster Forst I | 2017

Ein morgendlicher Verdauungsspaziergang durch den Salegaster Forst entlang des Südufers der Mulde in Richtung Muldenstein. Bedauerlicherweise waren im kleinen Wäldchen zwischen Jeßnitz und Greppin ziemlich viele Holzpolder, was für ein massiven Eingriff in diesem wunderschönen Habitat spricht. Bäume verschwinden und Flächen werden durch eine starke Befahrungen des Bodens beschädigt. Schade...
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.