Tag des offenen Denkmals - St. Marienkirche Jeßnitz /Anhalt)

Tag des offenen Denkmal - St. Marienkirche in Jeßnitz (Anhalt) an der Mulde
Zum Tag des offenen Denkmals ging es am Sonntagnachmittag zur evangelischen St. Marienkirche in Jeßnitz (Anhalt). Die Türen standen offen und der Besuch auf dem Turm war auch erlaubt, allerdings auf eigene Gefahr. Die Marienkirche wurde am Ort erbaut, wo auch andere Vorgängerbauten standen, das war im Jahr 1870. Es ist ein Backsteinbau mit einem achteckigen Turm (Helm). Die Orgel der Firma Fleischer & Kindermann stammt aus dem Jahr 1912. Sie bietet Platz für 600 Leute und ist ein echtes Schmuckstück in Jeßnitz an der Mullde.
2
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
3.375
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 14.09.2016 | 13:16   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.