Fuchs in der Goitzsche

Seit Tagen beobachte ich bei meiner Radtour am Spätnachmittag einen jungen, sehr zutraulichen Fuchs in der Nähe des Arboretums. Bis auf zirka zwei Meter konnte ich mich ihm nähern und fotografieren.
Gestern hatte ich einen Jäger gefragt, ob der Fuchs manchmal krank ist, denn Füchse sind doch eigentlich sehr scheu. Aber der Förster hat mich beruhigt, der Fuchs wäre nicht krank sondern ein junger Einzelgänger und offensichtlich mit den Menschen vertraut.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.