Holzbiene II, fotografiert 2014 von Karl Heinz Kasper

"Brutstätte" im Baumstumpf (Foto: Karl Heinz Kasper, Bitterfeld)
Bitterfeld-Wolfen: Garten | Auf Wunsch eines Bürgerreporters - Das Foto "schmeckt" nach mehr, Wolfgang! - hier einen kleinen Nachtrag.
Die Fotos sind zwar etwas kleiner, aber trotzden aussagekräftig.

Mein Karl Heinz schrieb mir dazu:
Die Bienen habe ich im vorigen Jahr, und zwar im April, aufgenommen. Den Baum dann im August.

Wahnsinn, was ?????
Das Liebesspiel der ansehnlichen Bienen war schon ein toller Akt.
Ich bin erst aufmerksam geworden, als ich um den Baum herum lauter Holzspäne bemerkte.
Dann sah ich, wie emsig die Bienen sich in das Holz nagten.
Leider haben sie die Lust verloren, weiter zu machen.
Die Brut war futsch und ihre Lebenszeit ist auch nach einem Jahr abgelaufen.
Mal sehen, ob sie dieses Jahr noch mal anfliegen und neu anfangen.

Wie das Leben so spielt. Heute Abend so gegen 19 Uhr sah ich, wie sich eine noch sehr kleine schwarzbraune Biene für mein Insektenhotel interessierte, war aber leider auch wieder schnell weg. Danach habe ich das „Hotel“ von den Wabendeckeln des letzten Jahres etwas gereinigt und bin gespannt was sich dort demnächst tut.
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
9 Kommentare
9.038
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 16.04.2015 | 06:57   Melden
11.427
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.04.2015 | 08:05   Melden
3.323
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 16.04.2015 | 08:35   Melden
11.427
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.04.2015 | 08:46   Melden
3.323
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 16.04.2015 | 09:04   Melden
6.644
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 16.04.2015 | 18:35   Melden
3.323
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 16.04.2015 | 19:17   Melden
3.323
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 16.04.2015 | 20:44   Melden
5.914
Annette Funke aus Halle (Saale) | 17.04.2015 | 19:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.