Im Biosphärenreservat Mittelelbe zwischen Dessau und Oranienbaum

Dessau-Roßlau / Oranienbaum am 01.04.2016

Heute wollte ich mir die Bieberfreianlage im Biosphärenreservat Mittelelbe zwischen Dessau-Roßlau und Oranienbaum ansehen. Klappte leider nicht, weil die Anlage erst von Mai bis Oktober an Sonn- und Feiertagen geöffnet ist.
Das Biosphärenreservat Mittelelbe gehört zum von der UNESCCO anerkannten Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Das größte Gebiet befindet sich in Sachsen-Anhalt zwischen Lutherstadt Wittenberg im Osten, Dessau-Roßlau und Magdeburg bis nach Seehausen im Norden. Dieses Gebiet bietet Lebensraum vieler bedrohter Tierarten und Pflanzen.
1
1
1 1
1
4 1
1
1
1
3
1
1
2
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
5.484
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 01.04.2016 | 20:21   Melden
1.241
Lothar Teschner aus Merseburg | 01.04.2016 | 22:57   Melden
1.829
Katrin Koch aus Friedersdorf | 01.04.2016 | 23:21   Melden
11.417
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 02.04.2016 | 04:06   Melden
7.302
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 02.04.2016 | 07:35   Melden
3.329
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 02.04.2016 | 09:30   Melden
14.677
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 02.04.2016 | 10:35   Melden
6.644
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 02.04.2016 | 19:01   Melden
14.677
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 02.04.2016 | 19:31   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.