Belgien / Gent 2015

Gent, Blick zur St.-Niklas-Kirche
Eine Städtereise nach Belgien im Frühling 2015. Die günstige Übernachtung mit 5 Tagen im Herzen von Gent ermöglichte das bequeme Pendeln zwischen Brügge und der Hauptstadt Brüssel. Mit der Belgischen Bahn erreicht man problemlos die benachtbarten Städte und kann seine Auto ruhig stehen lassen. Mein kleiner Bericht handelt von unserem Aufenthaltsort und zugleiche Start- und Zielpunkte für unsere Städteexpeditionen, Gent - die lebenende Altstadt.

Im Herzen der Stadt entlang der Gracht des alten Hafenes befindet sich die Graslei und Korenlei. Sie bietet eine vielzahl an historischen Profanbauten aus dem Spätmittelalter, u.a. Giebel- und Gildenhäuser. Abends erweckt die gößte Studentenstadt in Belgien zum Leben und in den zahlreichen Lokalitäten kann man sich durch die typische belgische Speisekarte testen und von dem leckeren Bier aus der Region trinken. In den Gassen entdeckt man bei seiner Erkundungstoure schöne Momente und man fühlt sich leicht in eine andere Zeit versetzt. Für Liebhaber von Kunst, Kultur und Musik bietet die Stadt ebenfalls eine Menge Auswahl. Am besten man erlebt es selbst...
2
1
2
1
1
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
14.664
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 17.05.2015 | 17:59   Melden
449
Annika Gilewski aus Alsleben (Saale) | 20.05.2015 | 21:46   Melden
1.550
Michael Hesselbarth aus Bitterfeld-Wolfen | 21.05.2015 | 17:03   Melden
449
Annika Gilewski aus Alsleben (Saale) | 22.05.2015 | 08:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.