A-Cappella-Musik zur Frauentagsfeier

Bitterfeld-Wolfen: Frauenzentrum Wolfen |

Anlässlich des internationalen Frauentages veranstaltete der Verein „Frauen helfen Frauen“ e.V. ein vielfältiges Programm am 11. März 2017 im Frauenzentrum.

Nach einem Begrüßungssekt und einleitenden Worten von Sieglinde Walkow, erste Sprecherin des Vereins, gab es selbstgebackenen Kuchen und Kaffee. Bei über achtzig Besucher*innen gab es viele interessante und lustige Gespräche, bevor der hauseigene Malkurs seine neue Ausstellung präsentierte.

Pünktlich 16 Uhr betraten wir mit der A-Cappella-Band petitfour musikalisches Neuland. Die vier überaus sympathischen jungen Frauen aus Berlin verzauberten und begeisterten sofort mit ihren musikalischen Interpretationen. Zwischen den Songs gab es immer wieder interessante Anekdoten und teilweise sogar akrobatische Übungen, wie die "verzweifelte Krabbe"...eine Yoga-Übung, die Monja auf der Bühne demonstrierte. Aber auch nachdenkliche Momente und Geschichten begleitete das Programm und die dazugehörigen Lieder. Auch erfuhren wir über die jungen Frauen an sich sehr viel...so zum Beispiel, dass Nane durch das Vorlesen Berliner KFZ-Kennzeichen Beatboxen gelernt hat. Alles in allem war es ein wundervoller Nachmittag, der leider viel zu schnell vorbeiging.

"petitfour" im Internet
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 11.04.2017
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.