Behindertenbeirat begrüßt "Inklusive Wildnis-Tour"

Laura Richter, Gebärdensprachdolmetscherin (links) und Cordula Herzog, Rancherin der BUNDstiftung Goitzsche-Wildnis.
Bitterfeld-Wolfen: Blaue Bank |

Am 15. Juli 2017 folgten 53 Teilnehmer*innen der Einladung des Vereins "Frauen helfen Frauen" und nahmen an der "Inklusiven Wildnis-Tour" teil. Innovativ war dabei der Ansatz, dass die Veranstaltung barrierefrei konzipiert wurde und somit Menschen mit und ohne Behinderung teilnehmen konnten. So kamen viele Teilnehmer*innen mit dem Rollstuhl, die Gebärdensprachdolmetscherin Laura Richter übersetzte simultan das Gesprochene von Cordula Herzog, Rancherin der BUNDstiftung Goitzsche-Wildnis, und für Menschen mit Seheinschränkungen bot die Führung zahlreiche akustische Highlights.

Der Beirat für Menschen mit Behinderungen des Landkreises Anhalt-Bitterfeld (BMB) fungierte dabei als einer der zahlreichen Kooperationspartnern. Joachim Heinrich, Vorsitzender des BMB, äußert sich wie folgt zu der Veranstaltung: "Leider konnte ich aus gesundheitlichen Gründen nicht an dieser inklusiven Wildnis Tour teilnehmen. Dennoch freue ich mich, dass das Projekt so gut angekommen ist. Wieder einmal wurde der Beweis erbracht, dass derartige Projekte bei Menschen mit und ohne Behinderung ankommen. Nicht zuletzt kann man auf diese Weise mit den Menschen ins persönliche Gespräch kommen und sitzt nicht vor leeren Sälen. So kann Demokratie auf lebendige Weise wirken, inklusiv und barrierefrei. Gedankt sei allen Beteiligten, die ein solches Projekt entwickelt haben; Danke aber auch denen, die 7 km Natur mit positiven Eindrücken absolviert haben. Der Beirat für Menschen mit Behinderungen im Landkreis Anhalt Bitterfeld unterstützt diese Projekte und das nächste Mal bin auch ich dabei."

Inklusive Veranstaltungen und Projekte im Bereich Kultur, Freizeit und Erholung sind leider viel zu selten. Mit dieser "Inklusiven Wildnis-Tour" wurde den Anforderungen der UN-Behindertenrechtskonvention und somit auch dem lokalen Aktionsplan des Landkreises Anhalt-Bitterfeld Genüge getan.

Ein ausführlicher Bericht über die Tour ist auf folgender Seite zu finden:
http://www.mz-buergerreporter.de/bitterfeld-wolfen...
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.