Duo-Lesung "Unterwegs in Worten" im Frauenzentrum Wolfen

Diana Kokot (links) und Adina Heidenreich begrüßen das Publikum.
Bitterfeld-Wolfen: Frauenzentrum Wolfen |

Im Rahmen ihrer Duo-Lesung "Unterwegs in Worten" waren heute Adina Heidenreich und Diana Kokot zu Gast im Frauenzentrum. Die beiden Autorinnen begeisterten das Publikum von der ersten Sekunde an und zauberten so manchen Lacher in die Gesichter. Berührend, ergreifend, charmant, witzig, nachdenklich, melancholisch und märchenhaft ging es bei den selbst verfassten Texten zu. So wurde zum Beispiel Rotkäppchen neu interpretiert, es wurde über Kindheit und Erinnerungen gesprochen, aber auch aktuelle Themen wie Flucht und Heimat spiegelten sich in den Texten wieder. Ein überaus buntes Potpourri machte den Nachmittag zu etwas Besonderem.

Die gebürtige Wolfenerin Adina Heidenreich, ist trotz ihrer jungen Jahre durch ihre vielfältigen und außergewöhnlichen Arbeiten kein unbeschriebenes Blatt. Die 20jährige ist seit 2009 Mitglied des Jugendliteraturzirkels Wolfen, hat zahlreiche Texte geschrieben, ist in verschiedenen Anthologien vertreten und befasst sich aktuell mit einem Studium der Translation an der Universität Leipzig. Die gestandene Autorin Diana Kokot wurde 1955 geboren, studierte Journalistik, arbeitete u.a. als Lokalredakteurin und Pressesprecherin. Seit 2003 betätigt sie sich als freiberufliche Autorin, Journalistin und Herausgeberin verschiedener Anthologien. Sie lebt in der Altmark, schreibt Lyrik, Erzählungen, Krimis und Kindertexte. Ehrenamtlich engagiert sie sich u.a. als stellvertretende Vorstandsvorsitzende im Friedrich-Bödecker-Kreis Sachsen-Anhalt.

Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V. durchgeführt und wird durch das Land Sachsen-Anhalt gefördert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.