„Frauen der Reformation in der Region“ - Wanderausstellung

Bitterfeld-Wolfen: Frauenzentrum Wolfen | Vom 18. bis 28. Februar 2014 präsentiert das Frauenzentrum Wolfen die Ausstellung "Frauen der Reformation in der Region". Anlässlich der Lutherdekade haben die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland eine Wanderausstellung konzipiert, die Frauen der Reformation aus der Region vorstellt. Wie haben Frauen diese Umbruchszeit erlebt und in welcher Weise waren sie daran beteiligt? Das Projekt stellt die noch wenig erforschte weibliche Seite dieser Epoche in den Mittelpunkt und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Reformationsdekade. Die Ausstellungstafeln informieren zunächst über die Lebensbedingungen von Frauen in der bewegten Zeit des 16. Jahrhunderts und portraitieren letztendlich zwölf verschiedene Frauen aus dem Mutterland der Reformation. "PatInnen" aus der Gegenwart stellen ihre "Ahnin" sehr persönlich und anschaulich vor. Entsprechende Fragestellungen aus heutiger Perspektive regen zum Nach- und Weiterdenken und zum Austausch an. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 07:30 – 19:00 Uhr) kostenlos besichtigt werden.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.