Kindertagsfeier im Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen und der Sonnenlandschule Wolfen

Bald ist es wieder soweit: Der internationale Kindertag steht vor der Tür. Am 01. Juni stellt der Verein "Frauen helfen Frauen" e.V., in Kooperation mit Stefan Kubitschek von der City Buchhandlung und den ehrenamtlichen Helfern Jan Edler und Tina Herrmann, den Nachwuchs in den Mittelpunkt des Geschehens.

Ab 10 Uhr wird den Kindern der Kinderstation des Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen viel Abwechslungsreiches geboten, um ihnen den Alltag im Krankenhaus angenehmer zu gestalten. Auch die Kinder, die wegen ihrer Krankheit das Bett im Moment nicht verlassen können, werden auf ihre Kosten kommen.

Die Sonnenlandschule, eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, wird ab 13:30 Uhr der Ort unserer nächsten Aktion sein. Die Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu fördern und Benachteiligungen zu vermeiden ist für uns sehr wichtig. Dabei möchten wir auch die Leidenschaft Lesen wieder in den Mittelpunkt rücken.

An beiden Orten werden wir den anwesenden Jungen und Mädchen aus Büchern vorlesen und ihnen mit diversen Mal- und Bastelaktionen ein paar schöne Stunden bieten. Dazu gibt es Luftballons, Luftschlangen, Kuchen und eine Menge interaktiver Spiele.

Der internationale Kindertag ist in vielen Kulturen ein Feiertag für Kinder und soll ein weltweites Zeichen für Kinderrechte setzen.

Das Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen ist in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 2 im Ortsteil Bitterfeld zu finden. Die Sonnenlandschule befindet sich in der Bahnhofstraße 12 im Ortsteil Wolfen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.