Örtlicher Teilhabemanager stellt sich dem Behindertenbeirat vor

Felix Liersch (Mitte) erläutert das Konzept "Örtliches Teilhabemanagement"
Am 22. Mai 2017 tagte der Beirat für Menschen mit Behinderungen des Landkreis Anhalt-Bitterfeld (BMB) in Zerbst. Der Einladung folgte auch Felix Liersch, Örtlicher Teilhabemanager, und stellte sich in diesem Zusammenhang den Mitgliedern des BMB vor.

Das Projekt "Örtliches Teilhabemanagement im Landkreis Anhalt-Bitterfeld" hat das Ziel eine deutliche Verbesserung der gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen sowie die Beseitigung bestehender Teilhabedefizite zu erreichen. Herr Liersch fungiert dabei als zentrale Koordinierungsstelle der Kommunen und Initiativen und orientiert sich an folgenden Aufgabenfeldern: Bestandsaufnahme und Analyse der bestehenden Teilhabedefizite im Landkreis; Unterstützung von bestehenden- und ggf. Bildung von neuen Netzwerken; Umsetzungsbegleitung von Gemeinde-spezifischen Aktionsplänen und Maßnahmen; Sensibilisierung der Öffentlichkeit zum Thema Inklusion sowie Öffentlichkeitsarbeit mit gezieltem Erfahrungsaustausch.

Herr Liersch wurde vom BMB herzlich aufgenommen und alle Mitglieder freuen sich auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit.

Darüber hinaus stellten Frau Krüger und Herr Habelmann von der Stadt Zerbst das geplante Bauvorhaben bzgl. der Lusoer Straße vor. Baupläne wurden erläutert, Fragen beantwortet und Anregungen diskutiert. Das Bauprojekt beginnt am 01. September 2017 und der BMB begrüßt die barrierefreie Gestaltung.

Zudem wurde unsere Veranstaltung anlässlich des Europäischen Protesttages am 05. Mai 2017 ausgewertet. Eine hohe Teilnehmerzahl und sehr gute Vorträge samt Diskussionsbeiträge wurden dabei lobend festgestellt.

Örtliches Teilhabemanagement im Internet

Ein Bericht des RBW Regionalfernsehens über die Veranstaltung vom 05. Mai 2017
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 01.06.2017
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 01.06.2017
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.