Scheckübergabe an das Frauenhaus Bitterfeld-Wolfen

Am 16. Dezember 2015 hat das Frauenhaus Bitterfeld-Wolfen eine Spende vom Unternehmerinnenstammtisch erhalten. Um die wichtige Arbeit des Frauenhauses zu unterstützen, hat die Vereinsvorsitzende Frau Dr. Ute Hirsch einen symbolischen Scheck überreicht. Die Übergabe erfolgte im Frauenzentrum Wolfen.

Das Frauenhaus Bitterfeld-Wolfen läuft unter der Trägerschaft des Vereins „Frauen helfen Frauen“ e.V. und ist eine Schutzeinrichtung für Opfer häuslicher Gewalt. Frauen und Kinder finden hier Zuflucht und Unterstützung. Zudem übernehmen die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses Beratungen zum Thema psychosoziale Fragen, häusliche Gewalt, Stalking, Erziehungsfragen und rechtliche Belange durch eine Rechtsanwältin. Darüber hinaus ist die Notrufnummer 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr erreichbar.

Der Unternehmerinnen-Stammtisch, kurz UNS, wurde bereits am 16. Juli 1998 als loser Verband engagierter Unternehmerinnen und leitender Angestellter auf Initiative einiger Geschäftsführerinnen der Region Bitterfeld-Wolfen ins Leben gerufen. Am Anfang stand vordergründig die Idee, eine Plattform des Erfahrungsaustausches unter Frauen zu schaffen. Im November 2002 fand die Gründungsversammlung für den eingetragenen Verein als Unternehmerinnenstammtisch statt. Zu ihrem Tätigkeitsprofil gehören heute neben dem Erfahrungsaustausch auch Seminare, Workshops und Vorträge zur beruflichen Weiterbildung. Interessante Exkursionen und die gemeinsame Teilnahme an Kulturveranstaltungen macht die Arbeit im UNS-Verein vielseitig und abwechslungsreich. Zu UNS gehören heute 38 aktive Mitglieder. Der Verein unterstützt den Erfahrungsaustausch zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Politik und setzt sich für die Chancengleichheit von Frauen im beruflichen und öffentlichen Leben ein.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.