Wir haben einen neuen Namen

Der Hospizverein Wolfen hat in der Mitgliederversammlung im Frühjahr 2017 – im 15. Jahr seines Bestehens – eine Namensänderung in „Ambulanter Hospizdienst Wolfen e.V.“ beschlossen.
Die dadurch geänderte Satzung ist inzwischen notariell bestätigt und im Vereinsregister eingetragen.

Mit der Umbenennung wollen wir darauf hinweisen, dass unsere ehrenamtlichen Begleiterinnen die Schwerkranken und ihre Angehörigen überall dort betreuen, wo sich gerade befinden: zu Hause, im Pflegeheim, im Krankenhaus.

Gern wird von Angehörigen unser Angebot des Trauercafés angenommen und unsere neue hauptamtliche Koordinatorin, Frau Elisabeth Krause-Scholz, steht in unserem Büro im Mehrgenerationenhaus in Wolfen-Nord auch zu persönlichen Gesprächen zur Verfügung.

Wir möchten auch diese Gelegenheit nutzen, alle interessierten Bürger zu unserer Festveranstaltung anlässlich unseres 15. Geburtstages am 23. September 2017 um 15.00 Uhr im Saal 063 des Kulturhauses in Wolfen einzuladen.

Wir werden dort über die „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“ informieren. Ein verantwortliches Mitglied des Stadtrates von Bitterfeld-Wolfen wird diese Charta unterzeichnen.

Das Kieck-Theater Weimar und das Zörbiger Flötenconsort werden den kulturellen Teil bestreiten.

Also, haben Sie keine Berührungsängste mit uns in Kontakt zu treten. Wir haben nur unseren Namen geändert. Wir werden Ansprechpartner in der besonderen Situation von Krankheit und Sterben bleiben und sind gern für Sie da.

Hier auch noch mal unsere Kontaktdaten:

Ambulanter Hospizdienst Wolfen e.V.
OT Wolfen
Straße der Jugend 16
(Mehrgenerationenhaus)
06766 Bitterfeld-Wolfen
E-Mail: info@Hospiz-Wolfen.de
Internet: www.Hospiz-Wolfen.de
Telefon: 0 34 94 / 720 75 11
Fax: 0 34 94 / 720 75 12
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.