Ehrenamtliche in Berlin

Die Ehrenamtler mit der Bundestagsabgeordneten Uda Heller (CDU) vor der Kuppel auf der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes. (Foto: Bildquelle: Bundesregierung / Arge GF-BT GbR)

Für Ende Oktober hatte die Bundestagsabgeordnete der CDU, Uda Heller (Wahlkreis 74-Mansfeld Südharz-Saalekreis) Ehrenamtler zu einer Informationsfahrt in die Hauptstadt Berlin eingeladen.

Dankeswerter Weise stellte Frau Heller auch dem Kreissportbund Saalekreis Plätze in der 50köpfigen Reisegruppe zur Verfügung. So konnten In Wertschätzung ihres ehrenamtlichen Engagements Tilo Buschendorf (Vorstandsmitglied der SG Spergau) und Jürgen Pohle (Vorsitzender des SV Friesen Frankleben 1887) die Reise nach Berlin mit antreten.
Diese Informationsfahrt des Bundespresseamtes stand ganz im Zeichen der politischen Bildung und ermöglichte den Teilnehmern und Teilnehmerinnen viele interessante Einblick hinter die parlamentarischen Kulissen. In zwei Tagen wurde ein abwechslungsreiches Programm mit historischen, politischen und touristischen Elementen geboten. So gab es eine Führung durch das geschichtsträchtige Berliner Abgeordnetenhaus und eine Stadtrundfahrt mit dem Besuch der Gedenkstätte „Berliner Mauer“.
Höhepunkt war aber der Vortrag im Plenarsaal des Bundestages, sowie die Gesprächsrunde mit der Bundestagsabgeordneten Uda Heller.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 05.11.2016
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.