Friesen beim 21. Gewerbe- und Vereinsfest in Braunsbedra

Auf dem jüpo-Foto von links: Markus Kurde, Hans-Olaf Bautz, Phil Kramer, Erik Schwob, Max Knopf, Teamchef Bernd Leopold, Philip Pfennighaus, Maik Wulff, Ronny Günther.
Beim 21. Gewerbe- und Vereinsfest in Braunsbedra startete der SV Friesen Frankleben wieder mit einer Mannschaft beim traditionellen Laufradwettbewerb der Geiseltaler Wohnungsgesellschaft am 4. Juni. Gegenüber dem Vorjahr verbesserten sich die acht Starter um einen Platz und wurden Vierter.

Beim sonntäglichen Vereinstag zeigten dann die jüngsten Vereinsmitglieder der Turngruppe ihr Können. Die Übungsleiterin Christine Fiedler und ihre Betreuerinnen Elke Horn und Susanne Dietrich hatten ein neues Programm gegenüber dem letzten Jahr einstudiert. Dafür ernteten die jüngsten Friesensportler bei ihren zwei Vorführungen zurecht viel Applaus.
Mehr über den SV Friesen unter. www.friesenfrankleben.de
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.