Verdienstvolle Übungsleiter würdig verabschiedet

Bildmontage von der Verabschiedung der Übungsleiter.
Braunsbedra: SV Friesen Frankleben |

Vor dem Anpfiff zum Handball-Verbandsligaspiel der Männer zwischen dem SV Friesen Frankleben und dem Landsberg HV (Ergebnis 29:26) wurden die langjährigen, erfolgreichen und verdienstvollen Handball-Übungsleiter Jens-Peter Benne (Nachwuchs) und Heiko Plaul (1. Männer) würdig verabschiedet.

Beide Übungsleiter haben maßgeblichen Anteil an der weiteren Popularisierung des Handballsports in der Gemeinde Frankleben, die seit über 70 Jahren eine Hochburg im Geiseltal und Umgebung ist. Jens-Peter Benne, der auch Jugendart im SV Friesen ist, wurde für seine über 30jährige ehrenamtliche Tätigkeit mit der goldenen Ehrennadel des Landessportbundes Sachsen-Anhalt und des Handballverbandes Sachsen-Anhalt geehrt. Mit diesen hohen Auszeichnungen wurde auch Heiko Plaul geehrt, der die 1. Männermannschaft in der Verbands-und Oberliga über 25 Jahre trainierte.

Danke zur Verabschiedung am 14. Oktober 2017 sagten der Vorstand vom SV Friesen Frankleben, Sportförderer und ARS-Geschäftsführer Roland Karge und die 1. Männermannschaft.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.