Gut für den Saalekreis: Saalesparkasse fördert auch die Friesen in Frankleben

Vorstandsvorsitzender Dr. Jürgen Fox (Saalesparkasse), der stellvertretenden Landrat Hartmut Handschak (Saalekreis) und Vorsitzender Jürgen Pohle (SV Friesen Frankleben) bei der Übergabe des Zuwendungsbescheid (auf dem Foto von links).
Braunsbedra: SV Friesen Frankleben |

In der Hofstube des Merseburger Schlosses gab es am letzten Tag im August für einige Vereine und Institutionen aus dem Saalekreis einen symbolischen Zuwendungsbescheid von der Saalesparkasse für die Umsetzung von gemeinnützigen Aufgaben.

Spenden und Sponsoring in den Bereichen Kultur, Sport, Soziales, Bildung und Wissenschaft gehören schon immer zum regionalen Geschäftsmodell der Saalesparkasse. Zu den geförderten Sportvereinen 2017 gehört auch der SV Friesen Frankleben. Mit der Zuwendung wird die Kinder-und Jugendarbeit im Wettkampf- und Freizeitsport und das Sportprojekt mit der KITA Mäuseland gefördert. Übergeben wurden die Bescheide durch den
Vorstandsvorsitzenden Dr. Jürgen Fox und dem stellvertretenden Landrat Hartmut Handschak.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.