Ein Zaun zur Sicherheit für Kröten und Frösche

Lutherstadt Wittenberg: Wittenberg | Das Augustinuswerk Wittenberg richtete heute in der Belziger Chaussee, die neue Frosch und Kröten Absperrung ein. Später werden dann die Kröten und Frösche unbeschadet mit Eimer, zu ihren Laichplatz gebracht. Jedes Jahr müssen die Tiere die Straße, Belziger Chaussee überqueren. Ohne die Tiere, die Älter sind als die Menschheit, würden die Schädlinge in der Natur wie Mückenlarven und auch anderes Getier überhand nehmen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
11.415
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 12.03.2015 | 05:29   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.