Datenschutzerklärung


Seitenanfang


  1. Allgemeines

  2. Speicherung und Verarbeitung

  3. Datenschutz und Datenübertragung

  4. Auskunftsrecht

  5. Einwilligung und Widerruf

  6. Cookies

  7. Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

  8. Verwendung von Social Plugins

  9. Datenschutzerklärung zu Google Analytics

  10. Änderungen dieser Datenschutzerklärung




1. Allgemeines

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Internet-Angeboten.
Als Diensteanbieter messen wir dem Schutz Ihrer Privatsphäre als Nutzer der Angebote der Mitteldeutsches Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG höchste Bedeutung bei. Dies gilt insbesondere für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir sind daher stets bemüht, alle personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht zu erheben und zu nutzen.


zum Seitenanfang




2. Speicherung und Verarbeitung

In der Regel müssen Sie für die Nutzung unseres Internetangebotes keine personenbezogenen Daten preisgeben. Für einige Dienstleistungen ist dies jedoch erforderlich. Hierzu gehören insbesondere:


  • das Abonnieren der Printausgabe der „Mitteldeutsche Zeitung“ sowie die Änderung von Abonnementdaten;

  • die Nutzung des E-Papers;

  • das Abonnieren unserer Newsletter;

  • die Bestellung von Waren;

  • die Teilnahme an Gewinnspielen und Veranstaltungen;

  • die Nutzung unseres Leserservices;

  • das Aufgeben von Rubrikenanzeigen und die Nutzung des Anzeigendetektivs;

  • die Nutzung der Artikelkommentierung;

  • die Nutzung von Communities;

  • die Teilnahme an Leserreisen.


Für die Abwicklung dieser Dienstleistungen ist die Erhebung personenbezogener Daten notwendig. Situationsabhängig werden daher Name, Anschrift, Geschlecht, Geburtsdatum, Abonnenten-/Kundennummer, Telefonnummer, Faxnummer, Bankverbindung, Zahlungsart und E-Mail-Adresse erhoben und mittels einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich im Rahmen der Vertragszwecke genutzt.
Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden – wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite –, sind keine personenbezogenen Daten. Desweiteren erheben und speichern wir automatisch in Ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:


  • Browsertyp/-version;

  • verwendetes Betriebssystem;

  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite);

  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse);

  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage;

  • die von Ihnen besuchte Seite;

  • übertragene Datenmenge;

  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.).



Aus diesen Daten werden Statistiken generiert, die uns helfen, unser Internet-Portal auf Ihre Bedürfnisse weiter anzupassen. Ein Personenbezug kann daraus nicht abgeleitet werden.


zum Seitenanfang



3. Datenschutz und Datenübertragung

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. In bestimmten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung durch die sog. Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unserem Server unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, wenn Ihr Browser SSL unterstützt.


zum Seitenanfang



4. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Ihre Anfrage richten Sie bitte an datenschutz@mz-web.de.


zum Seitenanfang



5. Einwilligung und Widerruf

Wenn wir – über den gesetzlich zulässigen Rahmen hinaus – weitere Daten von Ihnen erheben oder die erhobenen Daten für andere Zwecke, z. B. für Werbung und Marktforschung, verwenden wollen, werden Sie darüber unterrichtet und um Ihre ausdrückliche Einwilligung gebeten. Sofern Sie in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit durch eine E-Mail an datenschutz@mz-web.de widerrufen.


zum Seitenanfang



6. Cookies

Ein Cookie bezeichnet Informationen, die ein Webserver zu einem Browser sendet, die dann der Browser wiederum bei Zugriffen auf diesen Webserver zurücksendet. Mit Cookies ist das zustandslose Hypertext Transfer Protocol um die Möglichkeit erweitert, Informationen zwischen Aufrufen zu speichern. Man kann zwischen persistenten Cookies und Session-Cookies unterscheiden. Erstere werden dauerhaft gespeichert (beispielsweise auf der Festplatte), während letztere nur für die Länge einer Sitzung gespeichert werden. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Wir setzen auf unserer Seite Session-Cookies ein. Die Daten werden nicht dauerhaft gespeichert. Die Verwendung der zeitlich begrenzten Cookies bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie beim Ausfüllen verschiedener Formulare in unserem Web-Angebot nicht immer wieder Ihre persönlichen Daten eingeben müssen. Die Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht.

Daneben wird auch ein Cookie zur Benutzerauthentifizierung eingesetzt. Dabei können unterschiedliche Cookies zum Einsatz kommen:


  1. Standardmäßig kommen Cookies zum Einsatz, die nur für die jeweilige Sitzung erzeugt werden. Sie speichern Informationen über den Benutzernamen, die Benutzerrechte und die Gültigkeit der Sitzung.

  2. Auf ausdrückliche Anforderung seitens des Teilnehmers kann dieser auch ein dauerhaftes Cookie abrufen, damit beim nächsten Besuch unserer Internetseiten der Benutzername bereits im Anmeldeformular enthalten ist und ein Login nicht notwendig ist. Wir weisen ausdrücklich auf die Risiken dieses Verfahrens hin, nämlich dass die Gefahr einer missbräuchlichen Verwendung des Benutzernamens und des Passwortes durch Dritte gegeben ist.


Darüber hinaus werden mit der Technologie der nugg.ad AG (www.nugg.ad) Daten zur Steuerung von Werbeeinblendungen gemessen. Auch hierzu werden Cookies eingesetzt. Bei der Speicherung des Cookies werden keine persönlichen Nutzerdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse gesammelt. Wir stellen sicher, dass Nutzungsdaten oder Nutzungsprofile nicht mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht werden oder dass Online-Userdatenprofile nicht mit möglichen Offline-Adressdaten zusammengeführt werden.


zum Seitenanfang



7. Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Fa. INFOnline (www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote.
Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ivwbox.de“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet. Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung. Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – www.ivw.eu) sind oder an der Studie „internet facts“ der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter www.agof.de, www.agma-mmc.de und www.ivw.eu eingesehen werden. Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (www.ivw.eu).
Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: optout.ivwbox.de.


zum Seitenanfang



8. Verwendung von Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”). Ein Plugin ist ein Computerprogramm, das in ein anderes Softwareprodukt "eingeklinkt" wird und damit dessen Funktionalität erweitert.

Wir verwenden Plugins folgender sozialer Netzwerke:

facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: developers.facebook.com/plugins;

google.com, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird („Google“). Der Button ist mit dem Logo "+1" gekennzeichnet;

twitter.com, welches von der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird (“Twitter”). Der Button ist mit dem Twitter-Logo gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die solche Plugins enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerkes auf. Der Inhalt des Plugins wird von dem jeweiligen sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die das jeweilige soziale Netzwerk mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält das jeweilige soziale Netzwerk die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie dort eingeloggt, kann das soziale Netzwerk den Besuch Ihrem dortigen Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Facebook-Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das jeweilige soziale Netzwerk sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von: Facebook: www.facebook.com/policy.php, Google: www.google.com/intl/de/policies/privacy, Twitter: www.twitter.com/privacy

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich, Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“.
Um zu vermeiden, dass Google bzw. Twitter während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammeln, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Google/Twitter ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Google/Twitter aus Ihrem Browser löschen (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Exlorer, Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox, Anleitung zum Löschen in Safari).


zum Seitenanfang



9. Datenschutzerklärung zu Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst oder einen ähnlichen Dienst eines anderen Unternehmens (nachfolgend gemeinsam „Google Analytics“ genannt). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung “_anonymizeIp()” verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.


zum Seitenanfang



10. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Der Anbieter behält sich vor, diese Datenschutzerklärung künftig zu ändern. Von etwaigen Veränderungen der Nutzung Ihrer persönlichen Daten werden wir Sie durch einen deutlichen Hinweis auf unseren Seiten unterrichten.


zum Seitenanfang