Dessau-Roßlau: Blaulicht

Rettungsgasse

Florian Bittner
Florian Bittner | Dessau-Roßlau | am 17.08.2016 | 13 mal gelesen

Dessau-Roßlau: THW Ortsverband Dessau | Bei dem letzten Einsatz unseres Ortsverbandes ist uns das Thema Rettungsgasse auch wieder schmerzlich bewusst geworden. Das Miniaturwunderland aus Hamburg hat dieses Thema mal auf witzige, aber direkte Art angesprochen. Für die Dessauer Helfer spitzt sich die Lage noch ernster zu, wenn z.B. die Fachgruppe Räumen mit Kipper & Tieflader auf Einsatzfahrt ist. https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=n4GB1pUjSEw

1 Bild

Die Polizei, dein Freund und Helfer! 23

Wolfgang Freystadtl
Wolfgang Freystadtl | Dessau-Roßlau | am 07.08.2016 | 793 mal gelesen

Weit gefehlt. Eher total überlastet. Da gibt es jemanden, der Hausverbot ausgesprochen bekommt, den das aber überhaupt nicht juckt. Er lässt im Beisein der Polizei Schlösser am Gartenheim aufbohren, legitimiert sich mit einer Gewerbeanmeldung, aber nicht Genehmigung. Hat er auch nicht. Wird fünf mal verhaftet, dann wieder aus welchen Gründen freigelassen. Es ist ja nichts weiter passiert und/oder "Das Gesetz wird schon...

47 Bilder

Stau auf der A9 - Zwei defekte Fahrzeuge rauben Autofahrern den letzten Nerv

Tom Musche
Tom Musche | Zörbig | am 28.07.2016 | 163 mal gelesen

Zschepkau - Auf der A9 zwischen Rastplatz Köckern und Dessau-Süd kam es am Donnerstagmorgen zu erheblichen Einschränkungen. Kurz nach der Zschepkauer Brücke kam es bei einem Transporter mit geladener Baumaschine zu einem Reifenschaden im hinteren Bereich. Das Gefährt musste daraufhin auf der rechten Spur stehen bleiben und warten, bis Hilfe nahte. Aufgrund dieses Fahrzeuges staute sich der Verkehr bis weit hinter die AS...

1 Bild

Nach Tod _Rettungsring am Dessauer Muldewehr - die Petition - UPDATE 23.07.2016 1

Benjamin Oldag
Benjamin Oldag | Dessau-Roßlau | am 23.07.2016 | 261 mal gelesen

Am 17. Juli 2016 verunglückte ein 49-Jähriger am Muldewehr in Dessau. Die Person bezahlte das Badevergnügen mit dem Leben. Das Muldewehr ist allzeit gefährlich und damit entbrannte erneut die Frage: ein Rettungsring JA oder Nein ? Ich startete somit die Anfrage mit der Bitte auf Rückantwort . Herr Mrosek, einst Ersteller der Petition "Sicherungsmaßnahmen am Mulde-Wehr Dessau-Rosslau", bekam detailiert die Anfrage, was...

Anzeige
Anzeige

Wasserleiche in Dessau gefunden ?

Benjamin Oldag
Benjamin Oldag | Dessau-Roßlau | am 16.07.2016 | 2794 mal gelesen

Am Muldewehr Dessau scheint es derzeit einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei zu geben. Nach unbestätigten Angaben wurde wohl vor wenigen Minuten eine Person unweit vom Wehr aus dem Wasser gezogen . Schaulustige werden derzeit im Umkreis und von der Brücke zurückgedrängt. Umstände sind nicht bekannt . Vor wenigen Monaten hat es bereits an dieser Stelle einen tödlichen Unfall gegeben. Der damals Verunglückte wollte...

2 Bilder

Alte Fotos: Opa K. 4

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 12.07.2016 | 108 mal gelesen

Im 1. Weltkrieg war er Soldat. Den hat er überlebt. Den 2. Weltkrieg nicht, weil er sich Anfang März 1945 in Pommern nicht freiwillig von seiner Uhr trennen wollte. Da wurde er erschossen. - Töten und getötet werden sind im Krieg keine Ausnahme, sondern die Regel. Ich habe den 2 Weltkrieg erlebt und überlebt. Einen dritten will ich nicht. Und den gibt es auch nicht, wenn keiner mitmacht! Nie wieder Krieg!

1 Bild

Vom NATO-Gipfel .... 5

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 09.07.2016 | 43 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

O, wie schön! 12

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 07.07.2016 | 115 mal gelesen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) informiert den Bundestag heute über die deutsche Strategie beim bevorstehenden Nato-Gipfel in Warschau. Sie hatte sich kürzlich dafür stark gemacht, die deutschen Verteidigungsausgaben zu erhöhen. Deutschland kommt dem Nato-Ziel bei den Verteidigungsausgaben voraussichtlich auch in diesem Jahr nicht näher. Das Militärbündnis möchte, dass die Mitgliedstaaten ihre...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Laserkontrolle in Dessau zu Pfingsten

Benjamin Oldag
Benjamin Oldag | Dessau-Roßlau | am 16.05.2016 | 109 mal gelesen

Am 16. Mai wurde in der Zeit von 10.45 Uhr bis 12 Uhr in der Oranienbaumer Chaussee, Höhe Einmündung Wasserstadt/ Autohaus Tiergarten in Fahrtrichtung Dessau eine Laserkontrolle durchgeführt. Es wurden hierbei mehrere Fahrzeugführer festgestellt, die zu schnell unterwegs waren. Gegen sie wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen vorgelegt. Es ist bedeutsam zu beobachten, dass vielmehr Ortseingangsschilder nicht beachtet werden....

1 Bild

Mitteldeutsche Zeitung 9

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 10.04.2016 | 177 mal gelesen

Eben gelesen: In eigener Sache: Mitteldeutsche Zeitung offenbar Opfer eines Hacker-Angriffs p10.04.16, 12:42 Uhr email facebook twitter Lieber Leserinnen, lieber Leser, die Digital-Auftritte der Tageszeitungen der DuMont Mediengruppe, zu der auch die Mitteldeutsche Zeitung gehört, waren offenbar einem Hacker-Angriff ausgesetzt. Wir haben diese Sicherheitslücke noch am Sonntagmorgen...

2 Bilder

Ami go home! 5

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 31.03.2016 | 114 mal gelesen

6:28 Uhr: USA wollen Panzerbrigade nach Osteuropa verlegen Die USA wollen eine komplette Panzerbrigade an die Ostflanke der Nato verlegen. In einer Mitteilung des Verteidigungsministeriums in Washington hieß es, man reagiere damit auf die Sorgen europäischer Alliierter angesichts einer russischen Aggression. Damit konkretisiert die US-Regierung die bisher bekannten Pläne. Das europäische Kommando Eucom erklärte, die...

1 Bild

Wohl bekomm ´s! 2

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 05.02.2016 | 42 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Nachts sind alle Katzen grau. 3

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 03.02.2016 | 54 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Bruno Schirra * zu Ursache und Zukunft des islamischen Terrors 4

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 30.01.2016 | 118 mal gelesen

bzw. "Islamischer Staat", Al-Kaida und Co.: Ursache und Zukunft des islamistischen Terror Von Thomas Fritz Aktualisiert am 29. Januar 2016, 19:45 Uhr ** Vor 25 Jahren marschierten die USA erstmals im Irak ein. Im Anschluss errichteten sie Militärbasen auf der arabischen Halbinsel – für radikale Muslime ein Sündenfall. Wir sprachen mit dem Autor Bruno Schirra über die Ursachen des Terrors, die Verantwortung...

1 Bild

Denk ich an Deutschland * 8

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 19.01.2016 | 122 mal gelesen

* und Ursula von der Leyen - ´Berlin (dpa) - Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) schließt einen Einsatz der Bundeswehr zur Stabilisierung Libyens nicht aus. Der "Bild"-Zeitung sagte sie: "Deutschland wird sich nicht der Verantwortung entziehen können, dabei einen Beitrag zu leisten." Dem Vernehmen nach wird über eine Ausbildungsmission für libysche Sicherheitskräfte nachgedacht. Das Training würde...

3 Bilder

Im Großen ... 7

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 03.01.2016 | 114 mal gelesen

... wie im Kleinen? Wer solche (und ähnliche) Freunde hat, braucht keine Feinde! Türkei: Recep Tayyip Erdogan nennt Hitler-Deutschland als Positiv-Beispiel * "In einem Einheitssystem (wie in der Türkei) kann ein Präsidialsystem sehr gut bestehen. Es gibt aktuell Beispiele in der Welt und auch Beispiele in der Geschichte. Sie sehen das Beispiel dazu in Hitler-Deutschland", sagte Erdogan laut Zeitungsberichten vor...

1 Bild

Luftangriffe in Syrien 7

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 28.12.2015 | 102 mal gelesen

> Mord, Verbrechen, staatlich verantworteter Terror: Linksfraktionschefin Wagenknecht wählt harte Worte, um die Luftangriffe in Syrien zu verurteilen. Aus ihrer Sicht sind sie nicht weniger schlimm als die Anschläge von Paris. Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat die von der Bundeswehr unterstützten Luftangriffe in Syrien mit den Terroranschlägen in Paris verglichen. "Natürlich ist es kein geringeres Verbrechen,...

2 Bilder

Maikäfer flieg! 4

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 13.12.2015 | 141 mal gelesen

Maikäfer flieg! Den Söhnen droht wieder Krieg in irgend einem fernen Land, das schon zur Hälfte abgebrannt. Maikäfer flieg! Der Teufel spielt jetzt Krieg. Verbannt sind Weib und Kinderlein, Schandtaten, die zum Himmel schreien. Maikäfer flieg! Wer führt dort eigentlich Krieg? Wer wirft mit kalter Knochenhand Bomben auf ein fremdes Land? Maikäfer flieg! Es wütet immer noch Krieg. Der Würgeengel in der...

1 Bild

Deutsche Patrouillenfluege im Baltikum (!!!)

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 24.09.2015 | 117 mal gelesen

"Bundeswehr-Kampfjets vom Typ Eurofighter Typhoon haben damit begonnen, den Luftraum der Baltenstaaten an der Grenze zu Russland bei voller Bewaffnung zu patrouillieren. Der Schritt zur weiteren militärischen Eskalation in Osteuropa solle die deutschen Piloten nur „motivieren“, erklärte das...

7 Bilder

Die nächsten fünf Minuten 4

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 16.09.2015 | 112 mal gelesen

18:54 - 18:59 heute in Dessau Mögen die sieben Farben des Regenbogens wie sieben Siegel der Treue Gottes zu dir sein. Irischer Segen

1 Bild

Massenflucht - Vorboten einer neuzeitlichen Völkerwanderung (?) 2

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 04.09.2015 | 227 mal gelesen

Denk ich an Deutschland in der Nacht, .... Heute gelesen: Die europäische Geschichte ist reich an Beispielen für solche Menschenströme mit ihren unvermeidlichen Dammbrüchen. Wir tun gut daran, uns mit dem Gedanken vertraut zu machen, dass diesen Zug nichts aufhalten wird, weder das Dampfgeplauder der Stammtische, noch die Militanz der Pegidaaktivisten und auch nicht die zum Ritual verkommenen...

3 Bilder

Stolp (Pommern) - ein Abschied vor 70 Jahren (Kriegsende 1945) 1

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 18.08.2015 | 274 mal gelesen

Erhard Groll s Tagebuchaufzeichnungen enden am 31.7.1945. * Als er sein Stolper Tagebuch mit den Anmerkungen versieht, weiß er nicht mehr genau, warum er nicht noch weiter geschrieben hat. Aber sein Abschied von Stolp steht sowieso kurz bevor, wie wir in seiner Ergänzung von 1981 lesen können: Im August mehr Polonisierung. Wir in unserer kleinen Wohnung in der "Kublica" (Kublitzer Straße) mussten zwei Zimmer abgeben an...

1 Bild

Gedanken zur Weltpolitik 6

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 03.07.2015 | 139 mal gelesen

Die NATO hat sich im östlichen Teil des Bündnisgebietes bis an die Grenzen von Russland ausgedehnt, obwohl die NATO-Russland-Grundakte aus dem Jahr 1997 das nicht vorsieht. Deshalb löst diese Situation in Russland Besorgnis aus und führt zu solchen Gegenmaßnahmen. Wenn derzeit eine schnelle Eingreiftruppe der NATO in Polen den Ernstfall mit einer 5000 Mann starken Truppe probt und sich sogar die Bundeswehr daran beteiligt,...

1 Bild

Stolp (Pommern), jetzt Slupsk, vor 70 Jahren (10. bis 18.Mai 1945)

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 19.05.2015 | 668 mal gelesen

(Fortsetzung!) * 10.5.45 Tennis gespielt. Niki hatte Bälle aufgetrieben, wer weiß woher. Ich brachte die Schläger mit. Schläger bekommt man überall, nach Tennis ist niemandem in der Stadt, fast niemandem. Wir jedenfalls gingen auf die Blau-Weiß-Plätze, die einigermaßen erhalten und bei etwas gutem Willen auch bespielbar waren. Zwei weitere Spieler waten da: Ursula K. aus der Milchzentrale (Labor), die ich zum nächsten...

1 Bild

Stolp (Pommern), 9. Mai 1945 3

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 02.05.2015 | 1024 mal gelesen

zum 8.Mai.2015 (70 Jahre Kriegsende) 9.5.45 Kriegsende! Überall tanzende Russen auf der Straße, die auch Deutsche umärmelten und "woyna kaputt!" singen. Viel Freude also bei der Roten Armee. Aber auch bei den Deutschen Erleichterung; vielleicht wird manches besser? Hitler ist tot, die ganzen Nazis wahrscheinlich ergriffen und an die Wand gestellt. Hier ist der Krieg schon acht Wochen tot, jetzt leben wir wieder! - Eine...