"Tatort" Nr. 2 *

"Tatort" Nr. 2 - die Kellertreppe
Auf den letzten Metern meines gestrigen Nachmittagsspaziergangs waren gegen 15:30 Uhr nur noch die Treppen zu steigen, die erste in den Keller hinunter, die nächsten bis zur Wohnungstür hinauf.

Da muss ich wohl eine Stufe (die erste von sechs?) der Kellertreppe übersehen haben. Jedenfalls fand ich plötzlich keinen Halt mehr und fiel Hals über Kopf runter. Kopf, rechte Hand und rechtes Bein bluteten bis in die Wohnung.
Die Brille war zum Glück nur verbogen.

Glück hatte ich auch noch in sofern, dass mich unser Besuch in die Klinik fahren konnte. Nach der Untersuchung, Behandlung der Wunden, CT des Kopfes und Röntgen der Hände konnte ich mit Prellungen und "Veilchen" wieder nach Hause.

Zum Abendbrot war ich pünktlich zurück. -


* vom 1. "Tatort" im Dezember 2014:
http://www.mz-buergerreporter.de/dessau-rosslau/bl...
1 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
9.056
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 26.12.2014 | 10:06   Melden
5.924
Annette Funke aus Halle (Saale) | 26.12.2014 | 10:37   Melden
11.458
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 26.12.2014 | 14:23   Melden
6.652
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 26.12.2014 | 14:52   Melden
3.606
Gisela Ewe aus Aschersleben | 26.12.2014 | 17:04   Melden
14.700
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 26.12.2014 | 17:33   Melden
9.056
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 26.12.2014 | 18:52   Melden
457
Siegfried Platzer aus Landsberg | 26.12.2014 | 19:25   Melden
9.056
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 26.12.2014 | 23:26   Melden
2.226
Priester Gerhard aus Abberode | 02.01.2015 | 07:08   Melden
9.056
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 02.01.2015 | 10:38   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.