Acht Tage bei finnischen Freunden - Anreise

Nachdem wir uns Mitte Februar über den Besuchstermin verständigt hatten, besorgte ich gleich die Tickets für die Flüge mit Air Berlin, und dann brauchte nur noch bei möglichst guter Gesundheit die Zeit bis Anfang September zu vergehen.

Am Montag, den 1.9.2014, war es soweit. Die Regionalbahn brachte uns vormittags nach Berlin, der Bus vom Bahnhof Zoo zum Flughafen Tegel.

Da ich uns online eingecheckt hatte, brachte ich die zwei Gepäckstücke gleich zu dem Extra-Schalter und staunte nicht schlecht, als ich pro Stück 85 € für die Beförderung bezahlen sollte. Nach einigem Hin und Her wurde ich das größere für den Preis los, während wir das andere noch als Handgepäck mitnehmen konnten.

Bei der Sicherheitskontrolle wurden wir das Glas Quittengelee für die Finnen sowie eine 200 ml-Tube Duschgel los. Das Taschenmesser in dem zweiten Gepäckstück fiel anscheinend nicht auf. Sonst wäre ich sicherlich auch das los geworden.

Der pünktliche Flug bis Helsinki dauerte bei bestem Wetter eine Stunde und 40 Minuten. Um 17:55 Uhr finnischer Zeit waren wir in Helsinki und begrüßten uns mit unseren Freunden, nachdem wir bei etwas Sucherei unser Gepäckstück gefunden hatten.

Die gemeinsame Autofahrt nach Myrrmäki im selben Stadtteil Vantaa von Helsinki dauerte nicht lange. Bald saßen wir also am Wohnzimmertisch und bekamen das erste Mal gut zu essen. Und bei der Unterhaltung hauptsächlich auf Deutsch ging der erste Tag mit den Freunden zu Ende.
1
1
1
2
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
748
Gabriele Degen aus Halle (Saale) | 10.09.2014 | 17:21   Melden
11.417
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 10.09.2014 | 18:29   Melden
1.033
Joachim Brehme aus Quedlinburg | 12.09.2014 | 10:46   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.