Dessau-Roßlau: Kultur

1 Bild

Weihnachtsgruß aus Dessau 6

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 24.12.2017 | 51 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Brocken 2

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 23.12.2017 | 40 mal gelesen

"Ja, in hohem Grade wunderbar erscheint uns alles beim ersten Hinabschauen vom Brocken, alle Seiten unseres Geistes empfangen neue Eindrücke, und diese, meistens  verschiedenartig,  sogar sich widersprechend, verbinden sich in unserer Seele zu einem großen, noch unentworrenen, unverstandenen Gefühl. Gelingt es uns, dieses Gefühl in seinem Begriffe zu erfassen, so erkennen wir den Charakter des Berges. Dieser Charakter ist...

1 Bild

Die Blumen im Garten ... 3

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 22.12.2017 | 48 mal gelesen

"- Liebe! Unsterblichkeit!! - In meiner Brust ward es plötzlich so heiß, daß ich glaubte, die Geographen hätten den Äquator verlegt, und er laufe jetzt genau durch mein Herz. Und aus meinem Herzen ergossen sich die Gefühle der Liebe, ergossen sich sehnsüchtig in die weite Nacht.  Die Blumen im Garten unter meinem Feinster dufteten stärker. Düfte sind die Gefühle der Blumen und wie das Menschenherz, in der Nacht, wo es sich...

9 Bilder

Singen verbindet Menschen 4

Christine Schwarzer
Christine Schwarzer | Dessau-Roßlau | am 09.12.2017 | 144 mal gelesen

Weihachtskonzert des Chores Viva la musicaViele Chöre stimmen zur Weihnachtszeit Menschen auf das bevorstehende Fest ein.Besonders beliebt ist bei Chorsängern das Singen in Kirchen. Nirgendwo gibt es eine bessere Akustik. Am Samstag, dem Tag der offenen Höfe in Dessau- Mosigkau, sang der Kochstedter Chor in der kleinen Dorfkirche. Die Kirche war gut geheizt und hatte so die besten Bedingungen für ein Konzerterlebnis. 42...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Die Adventszeit ist eingeläutet 4

Christine Schwarzer
Christine Schwarzer | Dessau-Roßlau | am 03.12.2017 | 145 mal gelesen

Es ist so weit. Die erste Kerze brennt. Die Chöre singen in allen Kirchen. In der kleinen Kirche in Luko stimmte der Lukoer Chor auf die Adventzeit ein. Weil der 4. Advent ausfällt, wurden heute 4 Kerzen angezündet. Beim Anblick des Adventskranzes dachte ich darüber nach, seit wann es diesen gibt. Die Geschichte des Adventkranzes  Der Adventskranz hatte seine Geburtsstunde im 18. Jahrhundert.Um seinen Pflegekindern die...

1 Bild

Hände hoch oder ich schieße

Michael Bark
Michael Bark | Naumburg (Saale) | am 03.12.2017 | 46 mal gelesen

In unserer Naumburger Stadtbibliothek kann man mit etwas Glück auf Unerwartetes stoßen. Der etwas überschaubare Bereich der DVD´s, mangels Umfang nur nach Alphabet geordnet, kann überraschend Stadtgeschichte bergen. So der letzte DDR-Verbotsfilm "Hände hoch oder ich schieße", der in vielen Einstellungen im Umfeld des Naumburger Marktplatzes der Sechsziger gedreht wurde. Aus dem Fenster der Straßenbahn kann man dort ein...

1 Bild

Advent in Dessau

Ursula Folta
Ursula Folta | Dessau-Roßlau | am 27.11.2017 | 332 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Marienkirche | Dort ist sicherlich nicht nur der Besuch des Weihnachtsmarktes ein Erlebnis. Dessau bietet mehr. Wer sich durch gute Musik auf die Adventszeit in besinnlicher Form einstimmen möchte, dem empfehle ich einen Besuch der Konzerte des Friedrich Schneider Chores unter der Leitung von René Mangliers. Der Chor ist zum ersten Mal am 3.12. um 17 Uhr in der Marienkirche zu hören. Weitere Konzerte finden am 9.12. um 17 Uhr in der...

1 Bild

Wünsche in der Weihnachtszeit - Chormusik stimmt auf den Advent ein

Manuela Krakau
Manuela Krakau | Dessau-Roßlau | am 22.11.2017 | 313 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Marienkirche | Unter dem Titel „Weihnachtszeit – Wünschezeit“ stimmt der Friedrich-Schneider-Chor Dessau gleich am ersten Advent musikalisch auf die besondere Vorweihnachtszeit ein. Am 3.12.2017 um 17 Uhr wird in der Dessauer Marienkirche der Wunsch nach bekannten Weihnachtsliedern erfüllt. Auch jahrhundertealte Musikstücke und neue Kompositionen des Chorleiters René Mangliers stehen auf der Wunschliste. Junge Musizierende der...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Kapitalismus in H a l l e - Aus dem Buch Wladmir Kaminers 2

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 20.11.2017 | 87 mal gelesen

Wladimir Kaminer schrieb in "Mein deutsches Dschungelbuch": "Auf der Suche nach meinem Hotel ging ich ebenfalls durch den Tunnel. Auf seinen Wänden war das gesamte Kulturgut der jungen halleschen Generation versprüht. Als ich wieder ans Tageslicht trat, war der Sozialismus plötzlich zu Ende, und prachtvolle Bauten  der neuesten Zeit beherrschten hier den Ort: ein Fünf-Sterne-Hotel mit Tiefgarage, en Einkaufszentrum namens...

2 Bilder

Letzter einer großen Tradition 1

Michael Bark
Michael Bark | Naumburg (Saale) | am 20.11.2017 | 67 mal gelesen

Naumburg (Saale): EUROVILLE | Die Krippenveranstaltung im EUROVILLE am 18.November war, im Resümee gesehen, ein Erfolg. Allen, die an diesem guten Gelingen beitrugen, ein herzliches Dankeschön. Geschäftsführer Ditmar Schwenke hatte in der Galerie die passende Räumlichkeit zu Verfügung gestellt. Patrick Ernst fand hier ausreichend Platz für seine original erarbeiteten nordböhmischen Weihnachtskrippen. Das die über 50 Besucher fast keinen Sitzplatz mehr...

44 Bilder

Architektur deluxe 10

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Wittenberg | am 15.11.2017 | 215 mal gelesen

Damit meine ich das Landgericht Halle/Saale. Es wurde vom Architekten Paul Thoemer entworfen und ist einer der " bedeutendsten architekturgeschichtlichen Justizpaläste der Wilhelminische Zeit ! " Nach seiner Sanierung 2005, gehört es wieder zu de architektonischen Attraktionen von Halle/Saale, wie man an den nachfolgenden Fotos auch erkennen kann. Allein zwei Stunden verbrachte ich nicht im Gerichtssaal , Sondern im...

1 Bild

Migrationshintergrund 2

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 14.11.2017 | 55 mal gelesen

"Seit ich in Deutschland bin, werde ich hier als etwas Besonderes, nämlich als Mensch mit ´Migrationshintergrund´ behandelt [...] Dabei ist ein Migrationshintergrund etwas, das alle Menschen besitzen. Sie sind dazu verdammt, ihr Leben lang immer wieder ihre gewohnte Gegend zu verlassen, sei es die Schule, die Familie oder Mutters Bauch.  Sie brechen aus, um in der Fremde das Glück zu suchen. Und wenn sie selbst zu faul zum...

12 Bilder

Rückblick: Letzter Saisontag im Schloss Oranienbaum

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 10.11.2017 | 64 mal gelesen

Die Pforten aller Schlösser des Dessau - Wörlitzer Gartenreiches sind für die Öffentlichkeit derzeit nicht zugänglich. Die Saison endete am 08.10.17. Diesen Tag nutzten wir noch einmal, um das Schloss Oranienbaum und seinen schönen Park zu besuchen. Zudem schien die Sonne. Eine warme Erinnerung, denn nun stehen uns ein paar nass kalte Monate bevor.

4 Bilder

Novemberüberraschung in unserem Wohnzimmer 10

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 09.11.2017 | 78 mal gelesen

Bei wem von Euch noch? Und ihr Name?

23 Bilder

Die "Kleine" und die "Große" Stabkirche im Harz 2

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Aschersleben | am 06.11.2017 | 190 mal gelesen

Goslar: Hahnenklee | Es ist schon verwunderlich, dass sich zwei Stabkirchen oder auch Mastenkirchen  genannt, sich im Harz befinden. Stabkirchen Der Stabbau ist ein Tragwerk aus senkrecht stehenden Masten oder auch Stäbe genannt. Auf diesen ruht die gesamte Dachkonstruktion. Typisch sind die terassenförmigen Satteldächer, die original mit Holzschindeln belegt waren. Man unterscheidet zwischen tragenden Stäben und schwebenden Stäbe. Ihren...

7 Bilder

Die Zugabe 1

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 04.11.2017 | 35 mal gelesen

Bis auf die Zugabe sind fast alle Fakten der von uns gestern besuchten Veranstaltung auf den beiden Seiten - Bild 2 und 3 - zu finden: Ort und Zeit der Abendmusik, das musizierende Orchester und seine Leiterin - Adda Noack -, die Solisten des Abends und das sehr vielseitige Programm, mit dem das Anhaltische Zupforchester schon wieder ein zahlreiches Publikum erfreute. Nicht zuletzt trug diesmal die Moderatorin Dagmar Röse...

1 Bild

31. Oktober 1517 3

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 31.10.2017 | 50 mal gelesen

" Luther hatte sich bereits seit längerer Zeit in seinen Predigten gegen den Ablaßhandel ausgesprochen. Am 31. Oktober 1517 liest er eine Instruktionsschrift für Ablaßhändler, was ihn derartig erbost, daß er als Reaktion darauf an seine kirchlichen Vorgesetzten sowie einige wenige Freunde und Kollegen schreibt. Diesen Briefen legt er als Diskussionsgrundlage seine "95 Thesen" bei. Er hofft, eine Diskussion ("Disputation")...

5 Bilder

Zweimal T e l e m a n n i a n a, bitte! 3

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 23.10.2017 | 67 mal gelesen

Unser Bus ins Dessauer Stadtzentrum fuhr gestern um 9:48 Uhr. So waren wir schon etwa eine Stunde vor Beginn des Konzerts an der Marienkirche, konnten problemlos die Karten kaufen und den  Musikanten noch etwas bei den Proben zuhören, bis diesmal eine halbe Stunde vor elf sich für uns die Türen öffneten. Da wir immer noch unter den Ersten waren, gab es kein Problem mit den unnummerierten Plätzen. Leider blieben aber auch...

1 Bild

Fehlt der Sonnenschein, laß Kerzenlicht ins Herz hinein... 4

Ralf Springer
Ralf Springer | Aschersleben | am 22.10.2017 | 105 mal gelesen

Aschersleben: Rosencafe | Schnappschuss

20 Bilder

Kurztrip 9

ines engler
ines engler | Muldestausee | am 19.10.2017 | 134 mal gelesen

Da das schöne Herbstwetter zum entdecken einlädt, waren wir am vergangenen Montag kurz entschlossen zu einem Ausflug nach Naumburg aufgebrochen. Ich wollte mir endlich den Dom ansehen. Ein paar Bilder habe ich natürlich mitgebracht.

7 Bilder

Goldner Herbst 2017 2

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 13.10.2017 | 69 mal gelesen

Der Admiral In dem schmucken Staatsgewande, Schwarz wie Seide, blau wie Stahl, Mit dem scharlachroten Bande Fliegt er auf, der Admiral! Segelt fort in Sommertagen Auf der Lüfte frischer Bahn, Von demselben Wind getragen, Wie das Schiff im Ozean. Josephine von Knorr

39 Bilder

Ein Blick in die Vergangenheit - Schloss Oberwiederstedt 7

marlit rendelmann
marlit rendelmann | Halle (Saale) | am 01.10.2017 | 124 mal gelesen

Vorgeschichte Das Schloss war ein Kloster der ehemaligen Augustinerinnen. Nach der Säkularisierung der Augustinerinnen wechselte der Besitz über zur Familie von Hardenberg. Familie von Hardenberg wurde nach dem 2. Weltkrieg enteignet. Bis 1981 wurde dieses Schloss als Altenheim genutzt. Aus baulichen Gründen wurde diese Einrichtung geschlossen und überließ es dem Zerfall. Es wurde von der Liste „geschützte Baudenkmäler“...

16 Bilder

Warum wurde aus der Wasserburg Warberg die Burg Warberg? 1

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Aschersleben | am 28.09.2017 | 51 mal gelesen

Helmstedt: Burg Warberg | Die Burg Warberg war,aufgrund der noch heute erkennbare Wallanlagen und verlandeten Wassergräben, einmal eine Wasserburg. Mit dem Bau der jetzigen Warburg wurde, nach der Zerstörung der Vorgängerburg in dem 2 km entfernten Elm, im Jahre 1200 begonnen. Das Burggelände befindet sich auf einer leichten Hanglage, sodass zwischen den nördlichen und den südlichen Seite der Burg ein Höhenunterschied von mindestens 5 m vorhanden ist....

1 Bild

Herbstlich ... 1

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 26.09.2017 | 49 mal gelesen

Schnappschuss

28 Bilder

Wo ist der Löwe von Braunschweig geblieben?

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Aschersleben | am 23.09.2017 | 88 mal gelesen

Braunschweig: Burgplatz | Nach längerer Zeit besuchte ich wieder einmal Braunschweig. Aus Tradition wollte ich mir das Wahrzeichen von Braunschweig - das Löwendenkmal - näher ansehen. Glücklicherweise konnte ich in der Nähe des Theaters parken. Zielstrebig ging ich zum Burgplatz, wo in meiner Erinnerung das Denkmal stand. Dort angekommen, stellte ich verblüfft fest, dass sich dort eine Open - Air - Arena befindet.  Nachdem ich einmal um die Open - Air...