Agnes Günther... 151. Geburtstag am 21.07.2014

Die deutsche Schriftstellerin Agnes Günther fing erst nach dem Tode ihres Mannes... Rudolf Günther... einem Professor der Theologie in Marburg.

Das erste Drame hieß: "Von der Hexe, die eine Heilige war"... welches auch im schloß Langenburg aufgeführt wurde. Und aus diesem Stoff entstand dann später: "Die Heilige und der Narr"... doch sie sollte die Fertigstellung nicht mehr schaffen.

Erst 1913 wurde es von dem Pastor K.J.Friedrich überarbeitet und veröffentlicht... und wurde eines größten Bucherfolge seit 1900 (1982 140.Aufl.)
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.