Das Schloss Mosigkau

Dessau-Roßlau: Schloss Mosigkau | Das Schloss wurde von 1752 bis 1757 als Sommersitz erbaut. Bauherrin war die Tochter des Fürsten Leopold I. von Anhalt-Dessau Prinzessin Anna Wilhelmine. Nach dem Tod der Prinzessin wurde nach ihrer Verfügung ein Stift für adlige unverheiratete Frauen eingerichtet. Dieser Stift bestand bis 1945. Das Schloss steht in einem schönen kleinen Park im Ort Mosigkau bei Dessau.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.