Die Thesen, die Du einst verfasst

Chorkonzert in Hundeluft

Nicht nur in Wittenberg gedachten die Menschen des Wirkens von Martin Luther.
Auch in der kleinen Gemeinde Hundeluft, im Fläming, wurde in einem Chorkonzert des ehemaligen Mönches gedacht.
" Die Thesen, die du einst verfasst und so die Welt verändert hast..." mit diesem Lied
würdigten die Sänger des Lukoer Chores Luther.
Zu Beginn spielte die Chorleiterin Olga Korablewa auf ihrer Geige das "Ave Maria" zum Gedenken an unsere kürzlich verstorbene Chorsängerin Elfriede.
Zwischen den Gesängen spielte ich mit Astrid Nietz Flötenstücke aus der Zeit Martin Luthers. Die Zuhörer waren sehr begeistert, trotz der sagenhaften Kälte in diesem Gebäude.
Vielleicht findet sich ja einmal ein Spender, der Wärme in die Kirche bringt, denn im Dezember gibt es wieder ein Konzert.
1 1
2
3
1
1 3
1
1 3
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.