Falschmeldung: Dieses Gebäude sucht keine Nutzung ???

Dessau-Roßlau: Schmidt | vor einiger Zeit wurden wir aufgerufen uns Gedanken zur Nutzung des Mausoleums zu machen. Meine Idee daraus eine interreligiöse Begegnungsstätte zu machen, ähnlich dem "house of one" schien mir sinnvoll und zeitgemäß. Ebenso gab es hier zumindest einen zustimmenden Kommentar.
Ich habe diese Idee in der Katholischen Pfarrei St. Peter und Paul bei Weninger vorgetragen. Hier war man von der Idee ebenfalls begeistert. Hier die Antwort:

vielen Dank für Ihre Anfrage,
ich habe Ihre Anregung aufgegriffen und in dieser Sache auf Anraten von Propst Dr. Hamann mit Herrn Dr. Plettner gesprochen, der dem Förderkreis Mausoleum angehört. Nach seiner Aussage besteht derzeit keine Aussicht, das Mausoleum als interreligiöse Begegnungsstätte zu nutzen.


Noch Fragen????
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.