Frühlingsanfang 2015 -

bisher vor lauter Sonnenfinsternis übersehen, erst für morgen erwartet, ist aber nun auch für mich Grund genug, mit einem Gedicht und ein paar weiteren Fotos zu grüßen.

Frühling

Nun ist er endlich kommen doch
In grünem Knospenschuh;
»Er kam, er kam ja immer noch«,
Die Bäume nicken sich's zu.

Sie konnten ihn all erwarten kaum,
Nun treiben sie Schuss auf Schuss;
Im Garten der alte Apfelbaum,
Er sträubt sich, aber er muss.

Wohl zögert auch das alte Herz
Und atmet noch nicht frei,
Es bangt und sorgt: »Es ist erst März,
Und März ist noch nicht Mai.«

O schüttle ab den schweren Traum
Und die lange Winterruh':
Es wagt es der alte Apfelbaum,
Herze, wag's auch du.

Theodor Fontane
(1851)
1
2
2
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
8 Kommentare
1.828
Katrin Koch aus Friedersdorf | 20.03.2015 | 21:33   Melden
5.908
Annette Funke aus Halle (Saale) | 20.03.2015 | 22:35   Melden
10.786
Peter Pannicke aus Wittenberg | 21.03.2015 | 00:17   Melden
7.301
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 21.03.2015 | 07:44   Melden
14.664
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 21.03.2015 | 10:31   Melden
1.033
Joachim Brehme aus Quedlinburg | 21.03.2015 | 16:04   Melden
5.484
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 21.03.2015 | 19:20   Melden
2.374
Heiko Scharf aus Bernburg (Saale) | 21.03.2015 | 21:06   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.