Hobbymaler präsentieren ihre Bilder

Rosel Stein

Ausstellungseröffnung in der Volkshochschule Dessau

" Wer Kunst genießt, lebt länger", sagte einmal der frühere Intendant des Anhaltischen Theaters Dessau, Willi Bodenstein.
Das beweist die Leiterin der Zeichenzirkel Seniorenzirkel und des Zirkels Malerei und Grafik, Rosel Stein. Mit 79 Jahren denkt sie nicht daran, die Malzirkelarbeit aufzugeben.
Das älteste Mitglied unter den Hobbymalern ist 90 Jahre alt.
In Ihrer Begrüßungsrede bewies Stein, dass sie eine gestandene Dessauerin ist, Veränderungen in der Stadt rege verfolgt und diese mit ihren Hobbykünstlern in Bildern festhält.
In 100 Bildern werden 15 verschiedene Techniken dargestellt.
Die Senioren malen besonders gern Tiere. Das Dessauer Museum für Naturkunde stellt dazu präparierte Tiere zur Verfügung.
Unerschöpflich für die Malerei ist das Dessau- Wörlitzer Gartenreich.
Zirkelmitglieder bringen von ihren Reisen selbstgemalte Bilder von berühmten Gebäuden mit.
Gern malen alle in freier Natur. Manchmal werden sie von Wetterkapriolen überrascht. Dann heißt es schnell ins Trockene flüchten.
Dazu weiß Rosel Stein auch den passenden Spruch:" Obs regnet,stürmt oder nässt, die Maler sind wetterfest."
Ob Bauhaus, Meisterhäuser, moderne Architektur in der Gropiusallee, alles wird im
gemalten Bild festgehalten.
"Wir bauen unsere Stadt mit unseren Bildern mit", so Rosel Stein.
Die schönste Rede über unsere Stadt Dessau beendete Stein mit den Worten"So reich und schön wie unser Leben sollen unsere Bilder sein".
Rosel Stein richtet ihre Worte auch an jüngere Menschen"Niemand ist zu jung oder zu alt, kreativ tätig zu sein. Man muss das Talent nur rechtzeitig genug erkennen." Junge Menschen sollen erfahren, dass sich durch Begabung und Fleiß viel erreichen lässt.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
4.158
Gisela Ewe aus Aschersleben | 31.03.2017 | 22:58   Melden
4.156
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 31.03.2017 | 23:02   Melden
2.030
Lothar Teschner aus Merseburg | 31.03.2017 | 23:12   Melden
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 03.04.2017 | 11:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.