Künstler des Anhaltischen Theaters Dessau stellten ihr neues Programm vor

Das Anhaltische Theater Dessau

Open air- Konzert

Es ist schon Tradition: die Spielzeit des Anhaltischen Theaters Dessau wird mit einem Open air- Konzert eröffnet.
Orchester, Sänger, Schauspieler und Tänzer zeigen Ausschnitte aus dem neuen Programm.
Dabei werden auch neue Mitglieder des Ensembles vorgestellt.
Neu im Programm ist die Oper"Hänsel und Gretel", in der der Kinderchor mitwirkt.
Auch Richard Wagners "Fliegender Holländer" wird das Publikum begeistern.
Integration ist im Theater überhaupt kein Thema. Hier spielen, tanzen und singen Menschen aus verschiedensten Ländern mit unterschiedlicher Hautfarbe miteinander auf den Brettern, die die Welt bedeuten.
Das Open air erfreut sich inzwischen so großer Beliebtheit, dass nicht alle einen Platz auf den Schienen der Dessauer Straßenbahn bekommen.
Dann wird inprovisiert. Hinter der Absperrung sitzen die Zuschauer auf ihren mitgebrachten Campingstühlen.
Bei Dunkelheit ist das Theater romantisch beleuchtet.
2
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
456
Gunter Schmidt aus Dessau-Roßlau | 05.09.2016 | 09:39   Melden
3.340
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 05.09.2016 | 09:53   Melden
2.066
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 05.09.2016 | 10:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.