Migrationshintergrund

9.11.2017
"Seit ich in Deutschland bin, werde ich hier als etwas Besonderes, nämlich als Mensch mit ´Migrationshintergrund´ behandelt [...]
Dabei ist ein Migrationshintergrund etwas, das alle Menschen besitzen. Sie sind dazu verdammt, ihr Leben lang immer wieder ihre gewohnte Gegend zu verlassen, sei es die Schule, die Familie oder Mutters Bauch.  Sie brechen aus, um in der Fremde das Glück zu suchen. Und wenn sie selbst zu faul zum Verreisen sind, werden sie vertrieben, vom Staat, von der Verwandtschaft oder von der klugen Mutter Natur. Sie weiß, wenn Menschen zu lange an einem Ort bleiben, geht dieser Ort kaputt."

Wladimir Kaminer, Diesseits von Eden
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
237
Christa Mecke aus Thale | 14.11.2017 | 09:17   Melden
8.526
Ralf Springer aus Aschersleben | 14.11.2017 | 11:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.