War so jung und morgenschön ...

28.Mai 2016
Sah ein Knab ein Röslein stehn,
Röslein auf der Heiden,
War so jung und morgenschön,
Lief er schnell, es nah zu sehn,
Sah’s mit vielen Freuden.
Röslein, Röslein, Röslein rot,
Röslein auf der Heiden.


Knabe sprach: „Ich breche dich,
Röslein auf der Heiden.“
Röslein sprach: „Ich steche dich,
Dass du ewig denkst an mich,
Und ich will’s nicht leiden.“
Röslein, Röslein, Röslein rot,
Röslein auf der Heiden.


Und der wilde Knabe brach
’s Röslein auf der Heiden;
Röslein wehrte sich und stach,
Half ihm doch kein Weh und Ach,
Musst es eben leiden.
Röslein, Röslein, Röslein rot,
Röslein auf der Heiden
1
1 1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
3.321
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 29.05.2016 | 08:31   Melden
11.414
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 29.05.2016 | 13:01   Melden
1.241
Lothar Teschner aus Merseburg | 29.05.2016 | 14:02   Melden
5.484
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 29.05.2016 | 14:56   Melden
9.020
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 29.05.2016 | 16:17   Melden
6.131
Willgard Krause aus Wittenberg | 30.05.2016 | 13:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.