25 Jahre freier Brocken - Gedenkveranstaltung am 3. Dezember 2014

Der Harzklub e.V. gedachte wie jedes Jahr der Öffnung der Brockenmauer am 3. Dezember 1989, 12.50 Uhr.
Am Gedenkstein, den der Harzklub errichtete, versammelten sich Mitglieder der 92 Zweigvereine des Harzklubs und vor allem Bürger, die bei der Öffnung der Pforte dabei waren.
Der Vorsitzende des Harzklubs, Dr. Michael Ermrich, erinnerte an die Maueröffnung und an die Jahre des erfolgreichen Aufbaus der ehemaligen Grenzregionen des Harzes.
In den anschließenden Podiumsdiskussionen wurde über viele interessante Details der wirtschaftlichen und touristischen Entwicklung berichtet.
Ich wanderte mit dem Zweigverein Osterode den Goetheweg vom Torfhaus bis zum Brocken und zurück.
Trotz oder gerade wegen des nebligen, kalten Wetters bot die Natur wunderschöne Augenblicke.
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.