Acht Tage mit finnischen Freunden - Tallin

Blick auf die Altstadt vom Hafen aus
In der estnischen Hauptstadt Tallin, die einmal Reval hieß und Hansestadt war, bin ich mit Aarne vorher schon dreimal zu Besuch gewesen. Am 7.9.2014 waren wir zu viert dort und hatten von 11 bis 19:30 Uhr Zeit, uns dort umzusehen. Das geschah wieder bei freundlichen Wetter, wie die Fotos zeigen.

Den ersten Blick auf die Altstadt hatten wir schon, bevor wir das Empfangsgebäude des Hafens verließen.
Mit einem Taxi fuhren wir zum Hotel Viru, in dem es nicht nur ein Einkaufszentrum gibt, sondern vom 22. und 23. Stockwerk besonders gute Aussichtsmöglichkeiten.

Auf dem Marktplatz aßen wir vor einer Gasstätte Mittag.
Dann sahen wir uns zuerst in der Nähe um, bevor wir bis zur russisch-orthodoxen Kirche und dann auch noch zur Domkirche hochstiegen und weitere Möglichkeiten nutzten, auf die schöne Stadt mit modernen wie historischen Bauwerken herab zu sehen.

Müde, aber voller schöner Eindrücke bestiegen wir abends die "Finlandia", um nach Helsinki zurück zu fahren.
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
5.484
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 15.09.2014 | 16:29   Melden
9.073
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 15.09.2014 | 16:31   Melden
14.716
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 15.09.2014 | 16:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.