Aufregung nach Besuch im Halleschen Bergzoo

Dank dem ehrlichen Dessauer

Kürzlich besuchte ich mit Verwandten den Halleschen Bergzoo. Wir wollten unbedingt das Elefantenbaby mit seiner Mama aus nächster Nähe sehen.
Das wichtigste Reiseuntensil war natürlich der Fotoapparat. Es musste die kompakte schwere Lumix sein, denn die macht die schönsten Bilder.
Mit dem Zug, der sehr pünktlich und blitzsauber war ( Lob an die Bahn), ging es von Dessau nach Halle.
Im Bergzoo mussten wir erst Stunden herumlaufen, ehe das Elefantenbaby die Besucher begrüßen konnte.
Wir amüsierten uns über besonders dreiste Zoobewohner, wie dem Pinguin und dem Pelikan, die unbedingt den Zuschauern ganz nahe sein wollten.
Es war dann nicht so einfach, das Elefantenbaby zu fotografieren. Es verkroch sich immer unter dem Bauch der Mutter.
Nach dem Zoobesuch besichtigten wir noch den Marktplatz und liefen dann zum Bahnhof.
Erschöpft ließen wir uns in die Sitze der Deutschen Bahn fallen.
Mein Handgepäck bestand aus Rucksack, Fotoapparat, Jacke und Einkaufstüte. In der Dessauer Straßenbahn legte ich alles neben mich auf den freien Sitz.
Zu Hause angekommen stellte ich fest, dass der Fotoapparat fehlte.
Ich brach in Panik aus. "Den bekommst Du nicht wieder", dachte ich.
Beim Anruf an die DVG bekam ich die erfreuliche Nachricht, dass ein Fahrgast den Apparat beim Straßenbahnfahrer abgegeben hat. Im Speisesaal der DVG wartete ich auf den Straßenbahnfahrer. Interessiert sahen sich anschließend die Fahrer, die Feierabend hatten,die Fotos an.
Auf diesem Wege möchte ich mich ganz herzlich bei dem ehrlichen Dessauer Finder bedanken.
1 4
1 3
1 2
2
1
1 1
1 3
1
1 2
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
14.710
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 30.07.2016 | 10:41   Melden
2.072
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 30.07.2016 | 11:02   Melden
3.625
Gisela Ewe aus Aschersleben | 30.07.2016 | 21:47   Melden
1.693
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 30.07.2016 | 22:51   Melden
3.374
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 31.07.2016 | 05:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.