Bäume wie geschnittenes Brot

Kromsdorf: Schloß | Schloß Kromsdorf
Das Renaissanceschloß befindet sich in der Nähe vom Weimar im Weimarer Land.
Der dazugehörende Schloßpark wurde 1660 angelegt von Johann Theodor Mortaigne und ist in seiner Gestaltung nördlich der Alpen einmalig.
Die 3-seitige Mauer des kleinen quadratischen Parks enthält Nischen, in denen insgesamt 62 Sandsteinbüsten, die vom 16. bis ins 19. Jh. angefertigt wurden, ihren Platz gefunden haben. Sie stellen neben Kaisern, Königen und Fürsten der Neuzeit auch solche der Antike dar.
In den letzten Jahren finden dort auch immer mal wieder kleine Ausstellungen von Künstlern aus der Region statt.
Dazu gehören auch die hier gezeigten Baumstämme und die Holzplastik.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
14 Kommentare
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 12.12.2012 | 19:12   Melden
14.713
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 12.12.2012 | 19:44   Melden
11.501
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 13.12.2012 | 08:28   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 13.12.2012 | 20:43   Melden
14.713
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 14.12.2012 | 10:53   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 14.12.2012 | 17:56   Melden
14.713
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 14.12.2012 | 19:12   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 15.12.2012 | 20:04   Melden
14.713
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 16.12.2012 | 09:13   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 16.12.2012 | 12:37   Melden
14.713
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 16.12.2012 | 12:47   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 16.12.2012 | 12:50   Melden
14.713
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 16.12.2012 | 13:00   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 16.12.2012 | 13:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.