Besuch der Wallwitzburg

Die Wallwitzburg in Dessau- Ziebigk
Als ich heute mit meiner Familie die Wallwitzburg besuchen wollte, staunten wir nicht schlecht. Der Burgturm war gut beschirmt. Am Aufgang zur Burg wies ein Schild auf eine Familienfeier hin. Wir mussten uns noch eine kurze Zeit gedulden.
Mit einem kleinen Enkelkind kein Problem. Eine Blindschleiche lief über den Weg und musste ausgiebig betrachtet werden.
Bei der Besteigung des Turmes war der einzige Buttler Dessaus dabei, einen Frühstückstisch in luftiger Höhe abzuräumen. Ein Frühstück mit schöner Fernsicht muss sehr romantisch sein.
2
1 3
4
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
2.072
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 12.06.2016 | 18:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.