Chöre fordern den Frühling heraus

Am Samstag überraschte uns das Wetter mit frühlingshaften Temperaturen. Wem ist da nicht zum Feiern zumute?

Diese Gelegenheit gab es in Rodleben. Zum Frühlingsfest waren
Chöre der Umgebung eingeladen. Sie stimmten die Gäste in die schöne Jahreszeit ein.

Viele Chöre haben eine lange Tradition


Der Chor aus Coswig feiert sein 45- jähriges Bestehen. Leider ist die Chorleiterin kürzlich viel zu jung verstorben, aber ein neuer Leiter hat sich gefunden.
Viele Chöre werden von russischen Mitbürgern geleitet. Auch der Chor Luko kann sich über die zuverlässige und niveauvolle Choleitung von Olga Korablewa freuen. Der Lehrerchor aus Rodleben wird von Iwan Petuptschik geleitet. Die russischen Mitbürger haben sich voll integriert und beherrschen unsere Sprache.
"Singen im Chor ist am schönsten," sang der Roßlauer Männerchor.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
9.047
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 01.05.2016 | 06:38   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.