Der 1. Freiwilligentag in Dessau- Roßlau startet am 19.09. 2015 von 10.00 bis 16.00 Uhr an mehreren Einsatzstellen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 19.09. 2015 (von 10.00 bis ca.16.00 Uhr) startet an acht verschiedenen Einsatzstellen der 1. Freiwilligentag Dessau- Roßlau.

Es sind acht unterschiedliche Projekte, für die noch freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht werden.

Mit diesem 1. Freiwilligentag bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, sich mit anderen Menschen gemeinsam an einer der Mitmach- Aktionen zu beteiligen. Dieser Tag bietet interessierten Bürgerinnen und Bürger die Chance, einen Verein oder Organisation und ihre Tätigkeitsfelder im Rahmen des 1. Freiwilligentages näher kennenzulernen.

Am Abend

gibt es dann für alle Einsatzstellen und freiwilligen Helferinnen und Helfer ein „DANKE- Fest“. Ich freue mich, alle Einsatzstellen und freiwilligen Helferinnen und Helfer, zum Danke-Fest ins „Palais- Café“ auf die Tag Hausmannstr. 5 einzuladen. Bei einem gemeinsamen Imbiss wollen wir den 1. Freiwilligentag in Dessau- Roßlau und unsere Erfahrungen und den Tag ausklingen lassen.

Hier die Auflistung und Ansprechpartner vor Ort, wo noch Helferinnen und Helfer gesucht werden:
1.) Handwerker und kreatives Geschick gesucht:
Frauenzentrum, Törtener Str. 44,
Ansprechpartnerin ist Frau Kohse- Roil
2.) Nachhaltige Kunstwerke herstellen
Garten der Sinne, Raguhnerstr./Ecke Lutherstr.,
Ansprechpartnerin ist Frau Hartmann
3.) Keiner ist zu klein, um ein Tierschützer zu sein
Der Pfötchenverein lädt in das „Palais- Café“ bei avendi in die Hausmannstr. 5 ein, Ansprechpartnerin ist Frau Koppe
4.) Mit Pinsel und Farbe
Ein Heim für Tiere in Kleutsch möchte ein neues Katzen- Quarantänehaus streichen.
Schwarzer Stamm 11 in Kleutsch,
Ansprechpartnerin ist Frau Blumenthal
5.) Wir wollen fleißige Handwerker sehn´n
Das Tierheim braucht dringend ein neues Gerätehaus und sucht dazu handwerkliche Helferinnen und Helfer.
Am Friedrichsgarten 20,
Ansprechpartnerin ist Frau Stark
6.)Streuobstwiesenretter
Der Kreisverbandes von Bündnis 90/DIE GRÜNEN möchte die Streuobstwiesen in Ziebigk retten, Am Mühlweg, Dessau-Ziebigk
Ansprechpartner ist der Vorsitzende des Kreisverbandes Bastian Georges

Beim Einsatz im Lesegarten der Hauptbibliothek haben sich bereits genügend Helferinnen und Helfer für die Entsorgung des Totholzes an der Pergola gemeldet. DANKE dafür.

Bürgerinnen und Bürger können sich am Samstag bei den jeweiligen Einsatzstellen vor Ort melden und sich in die einzelne Mitmach- Aktionen mit einbringen.

Liane Griedel
Privatinitiative
Dessau- Roßlauer Netzwerk für Vereine und Ehrenamtler
Humperdinckstr. 4
l.griedel60@gmx.de
0174/617 01 68
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.