der alternative Weihnachtsmarkt in der Marienkirche Dessau im Jahr 2001

damals war es.......
Anfang der 2000er Jahre habe ich selbst mehrmals aktiv an diesem sehr schönen und interessanten Markt teilgenommen.
Die Bilder sind vor der Öffnung aufgenommen worden. Danach hätte man die Stände nicht mehr erkannt. So viele Menschen strömten damals bereits am Tage in die Kirche, um zu schauen und zu kaufen. Am Wochenende war es dann rappevoll und die Leute schoben sich nur noch in einer langen Schlange an den vielen Ständen vorbei.

PS: soeben kam im Radio die Meldung, dass der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz in Weimar über dem Erdboden durch den gewaltigen Sturm abgeknickt ist und umstürzte. Der Markt war bereits seit 16.00 komplett gesperrt gewesen. So ist nichts schlimmeres passiert.
1 1
1
1
2
1
2 1
2
4
1
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
6.670
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 06.12.2013 | 10:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.