Der Weihnachtsmann im Tierpark Dessau

Bei gefühlter eisiger Kälte hatten die Mitarbeiter des Tierparks Dessau-Roßlau auch in diesem Jahr wieder alle Kinder der Stadt eingeladen, um mit dem Weihnachtsmann alle Tiere zu besuchen. Zusammen mit dem Engelchen wurden die Tiere gefüttert.
Die Kinder bekamen viele Süßigkeiten aus den gut gefüllten Säcken .
Die ganz Kleinen hatten erst einmal Angst vor dem seltsam gekleideten Mann. Auch Laura weinte.Hatte sie doch noch nie einen Weihnachtsmann gesehen.
Der Bärtige gab sich viel Mühe, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Nach dem Rundgang konnten sich alle Kinder und Eltern mit dem Weihnachtsmann fotografieren lassen und siehe da das Eis war gebrochen. Sie ließ sich sogar von ihm auf den Arm nehmen.
Mit Begeisterung gebraucht sie jetzt das Wort Weinachtsmann noch etwas undeutlich. Laura ist meine Enkeltochter.
Die vielen leckeren Süßigkeiten hatten die Mitarbeiter und der Freundeskreis " Tierpark" gespendet. Die Tiere freuten sich über die Abwechslung und die zusätzlichen Leckereien. Am Schluß schrieben die Kinder auf Papiersternchen ihren Weihnachtswunsch für die Tiere. Die Sterne wurden an einer Hecke aufgehängt.
Den Mitarbeitern gilt der Dank für diesen schönen 1. Advent.
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
10.893
Peter Pannicke aus Wittenberg | 30.11.2014 | 19:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.