Die Tradition des Ostrefeuers

Osterfeuer in Brumby bei Calbe
Dieses riesige Osterfeuer wurde in der kleinen Gemeinde Brumby bei Calbe entfacht.
Über den Brauch des Osterefeuers wird berichtet:
Am Spätnachmittag des Karsamstages oder in der Nacht zum Ostersonntag wird Osternacht gefeiert.
In der dunklen Kirche beginnt der Gottesdienst. Die Osterkerze, die am Altar steht, wird am Osterfeuer angezündet und alle anderen Kerzen erhalten von dieser das Licht.Die Kerze symbolisiert Jesus Christus.Das Licht, das von ihm ausgeht, vertreibt die Dunkelheit.
Das Osterfeuer versinnbildlicht das neue Licht, das mit Christus in die Welt gekommen ist.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.