Dieses Gebäude braucht eure Hilfe - die Statik ...

Dessau-Roßlau: Schmidt | habe mich heute zusammen mit einem Statiker in das Gebäude gewagt.
Im Bereich des Daches sind mehrere Querträger durch den Brand stark deformiert worden. Diese müßten ausgetauscht werden. im Bereich des großen Saales ist aber alles"okay". (mal von der zwischendecke abgesehen)
Zwei Mauern ohne tragende Funktion haben gewaltige Risse und einen Versatz, müßten also weg bzw. erneuert werden. Die Risse in der Gebäudehülle kann man relativ leicht verpressen, sind für die Statik nicht relevant.
Ansonsten tonnenweise Unrat bzw, Schutt. Nach heutigen Stand hätte schon damals dort wegen der hohen Brandlast, die immer noch sichtbar ist, gar keine Diskothek eröffnen dürfen.
Es gibt einen einzigen Raum, der, wenn er Fenster hätte, nahezu bezugsfertig ist - das künftige "Bauleiterzimmer". Auch eine scheinbar intakte Badewanne gibt es.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.