Dieses Gebäude braucht eure Hilfe - es läßt mich nicht mehr los

Dessau-Roßlau: Schmidt | ich weiss... aber heute mußte ich mir das Kameradschaftshaus mal näher ansehen. Es zog mich förmlich magisch an. Es macht noch einen ganz passablen Eindruck. Okay, es liegt ziemlich viel Müll herum, in den ehemaligen Toiletten sind nur noch Scherben der Sanitäreinrichtungen vorzufinden (hatte auch nichts anderes erwartet), im großen Saal liegt, wie auch auf den Bildern zu sehen, erstaunlich viel Metallschrott. Wie in den Bildern zu sehen, sind die Fenster allesamt heraus geschlagen, das Dach ist an mehreren Stellen undicht (das war es seit eh und je- so ein ehemaliger Angestellter des Hauses) und zumindest eine der Innenwande der Bühne hat einen großen Riß. Der hier vorgestellte Gundriß wurde nur teilweise realisiert. Das alles wieder herzustellen ... eigentlich ummöglich.!?
... der Bär schaut mich traurig an ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
3.363
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 07.07.2016 | 21:29   Melden
456
Gunter Schmidt aus Dessau-Roßlau | 07.07.2016 | 21:38   Melden
481
Béatrice Haas aus Dessau-Roßlau | 07.07.2016 | 23:47   Melden
281
Benjamin Oldag aus Dessau-Roßlau | 09.07.2016 | 09:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.