Dieses Gebäude braucht Eure Hilfe - mein Schreiben an den Eigentümer

Dessau-Roßlau: Schmidt | Ich habe ich mich zu nachfolgender eMail an den Eigentümer entschlossen:

Sehr geehrter Herr Mixxxxx,
Mein Name ist Gunter Schmidt, ich lebe und arbeite (als Elektronik-Entwickler) in Dessau.
In meiner Freizeit kümmere ich mich um historische Bauten der Stadt. Ein Gebäude, was mir sehr am Herzen liegt, ist die ehemalige Diskothek in der Johann-Meier-Strasse. (siehe Bild)

Es tut mir in der Seele weh, wenn ich sehe, wie dieses Gebäude immer mehr verfällt. Die Stadt Dessau musste schon mehrfach Sicherungsmaßnahmen am Gebäude vornehmen. Unter anderem, damit herabfallende Teile vom Dach / Mauerwerk niemanden verletzen. Im Inneren liegt sehr viel Schutt, das Dach hat durch mehrere Brände große Löcher...

Bilder vom Inneren finden Sie auf http://www.rottenplaces.de/main/klubhaus-der-gaeru...
Nach unzähligen Stunden von Recherchen im Internet glaube ich, dass Sie der Eigentümer dieses Gebäudes sind.

Meine dringende, herzliche Bitte an Sie: Lassen Sie dieses Gebäude nicht weiter verfallen!!!

Eine Nutzung als Diskothek erscheint mir kaum noch sinnvoll, da mehrere (kleine) Diskotheken im Umfeld vorhanden sind und andererseits immer weniger Jugendliche in Dessau und Umgebung wohnen. Der Altersdurchschnitt der Dessauer Bevölkerung beträgt 51 Jahre - das ist Spitze in Europa.
Dazu kommt, dass die Einwohnerzahl stark rückläufig ist. Hatte Dessau 1990 noch 110.000 Einwohner, sind es jetzt weniger als 80.000.

Ich habe keine Ahnung, was Sie mit dem Gebäude machen wollen, aber bitte lassen Sie es nicht weiter verfallen!

Vielen herzlichen Dank!

Viele Grüße in die schöne Ukraine
(ich war vor sehr langer Zeit mal in Kiew und am Dnepr - ich war begeistert!)
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.