Dieses Gebäude braucht Eure Hilfe - meine Vorstellung einer Nutzung...

Teilansicht des LEEA (Foto: http://www.neustrelitz.de/beleben/landeszentrum_fuer_erneuerbare_energien)
Dessau-Roßlau: Schmidt | In Neustrelitz gibt es das LEEA. Hier die Beschreibung, kopiert von deren Internetseite:

Landeszentrum für erneuerbare Energien
Erneuerbare Energien: erleben - verstehen - mitmachen

Das Landeszentrum für erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern (Leea) in Neustrelitz ist eine Leistungsschau sowie ein Erlebnis- und Bildungszentrum rund um das Thema erneuerbare Energien und die Energiewende. Es ist ein Projekt der Stadtwerke Neustrelitz, das mit Unterstützung des Landes Mecklenburg-Vorpommern und weiterer Partner realisiert wurde.
Der markante Neubau an der Bundesstraße 96 in Neustrelitz-Kiefernheide wurde nach modernsten ökologischen Gesichtspunkten aus innovativen Baustoffen errichtet und wird vollständig aus erneuerbaren Energien versorgt.

Im Leea präsentieren sich nationale und internationale Unternehmen und Aussteller mit ihren Kernkompetenzen, unter anderem in Forschung, Entwicklung, Planung, Energieeffizienz, Energieanlagenbau, Energieerzeugung, erneuerbarer Mobilität, Rohstoffen, ...
Die Erlebniswelt zeigt neben der zukünftigen Dauerausstellung "Ressourcenkammer Erde" bereits jetzt interaktive Wechselausstellungen zu Schwerpunktthemen.
.... das EnergieLab als Bildungsangebot für Schulklassen und Kindergruppen ...
Das Landeszentrum bietet beste Bedingungen für Tagungen und Veranstaltungen.
Mehr über das Landeszentrum für erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern erfahren Sie auf der Internetseite des Leea.


So etwa stelle ich mir eine Nutzung vor, nur mit einer Ergänzung : moderne Baustoffe, öklogisches Bauen...
habt Ihr andere Ideen, Ergänzungen, Vorschläge??? Was fehlt hier in Dessau noch?
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.